Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

040265 UK Spieltheorie (2020W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Bitte beachten Sie, dass nur Studierenden in den Kurs aufgenommen werden, die sich fristgerecht anmelden und die in der ersten LV-Einheit anwesend sind und auf der Teilnehmerliste unterschreiben.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Zwischentest:
Dienstag 17.11.2020 13:15 - 14:45 digital
Endtest:
Freitag 29.01.2021 16:45 - 18:45 digital

Die LV wird ausschließlich digital abgehalten. Es werden keine Einheiten im HS abgehalten.

Dienstag 06.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 13.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 20.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 27.10. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 03.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 10.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 24.11. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 01.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 15.12. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 12.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 19.01. 13:15 - 14:45 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Freitag 29.01. 16:45 - 18:45 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Kurs gibt eine Einführung in die wichtigsten Konzepte der nicht-kooperativen Spieltheorie.

Inhalt:
Einleitung
Darstellung eines Spiels und einfache Beispiele
Grundbegriffe
Spiele in Normalform, Nash-Gleichgewicht
Spiele mit kontinuierlichen Strategien: Cournot- und Bertrand-Wettbewerb
Gemischte Strategien
Nullsummenspiele und Maximin-Strategien
Interpretation gemischter Strategien und kritische Betrachtung des Nash-Gleichgewichtskonzeptes
Spiele in extensiver Form -- Vollständige und unvollständige Information
Stackelberg-Gleichgewicht

Siehe auch:
http://homepage.univie.ac.at/andrea.gaunersdorfer/teaching/spiel.html

In Moodle werden Materialien zum Home-Learning zur Verfügung gestellt, welche das Skriptum ergänzen. Diese ermöglichen das selbständige Erarbeiten des Stoffes. In den Präsenzeinheiten werden formale Konzepte und Beispiele besprochen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

2-3 schriftliche Tests

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

(Details werden noch bekanntgegeben)

Für eine positive Beurteilung sind 50% der maximal erreichbaren Punkte notwendig.

Prüfungsstoff

Themen, die in der LV besprochen wurden bzw. für die in Moodle Materialien zur Verfügung gestellt wurden.

Literatur

A. Gaunersdorfer. Spieltheorie, Skriptum, September 2020.

Siehe auch:
http://homepage.univie.ac.at/andrea.gaunersdorfer/teaching/spiel.html

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 11.01.2021 12:48