Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

040397 FK nBWM INF: Multivariate stat. Verfahren Betriebsw. (2011S)

Multivariate statistische Verfahren für Betriebswirte

8.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 02.03. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 09.03. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 16.03. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 23.03. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 30.03. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 06.04. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 13.04. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 04.05. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 11.05. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 18.05. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 25.05. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 01.06. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 08.06. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 15.06. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 22.06. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3
Mittwoch 29.06. 16:00 - 19:00 EDV-Labor 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Klassische Themen der Multivariaten Statistik: Multiple Regression, ANOVA und MANOVA, Logistische Regression, Diskriminanzanalyse, Clusteranalyse, Hauptkomponentenanalyse, Faktorenanalyse, Tabellenanalyse(Loglineare Modelle und Korrespondenzanalyse)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit während der Lehrveranstaltung (20%) (drei Fehleinheiten zulässig);
Referat über ein ausgewähltes Thema und Abgabe einer Ausarbeitung des Referates (40%);
Abschlussgespräch über die Inhalte (40%)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vermittlung der grundlegende Techniken der multivariaten Statistik auf eine anwendungsorientierten Niveau. Studierende sollen die behandelten Verfahren in der Praxis einsetzen können.

Prüfungsstoff

Behandlung der Themen vom konzeptionellen Standpunkt im Rahmen des Vorlesungsteiles, praktische Anwendungen in Beispielen mit SPSS

Literatur

Backhaus - Erichson - Plinke - Weiber: Multivariate Analysemethoden, 12. Auflage, Springer 2008

S. Landau, B.S. Everitt: A Handbook of Statistical Analysis Using SPSS

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:48