Universität Wien FIND

040588 UK Internationale Steuerplanung (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ist strikt für Studierende der SPL 4 kontingentiert.

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 28.03. 16:45 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 11.04. 16:45 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 09.05. 16:45 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 16.05. 16:45 - 20:00 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 23.05. 16:45 - 20:00 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Donnerstag 06.06. 16:45 - 20:00 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Freitag 07.06. 10:00 - 11:00 Besprechungsraum WiWi Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

empfohlene Voraussetzung: Absolvierung des Moduls "Steuerrecht"

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es werden zwei schriftliche Prüfungen zu je 10 Punkten abgehalten, je Prüfung können somit 50% der für die Endnote maßgeblichen Gesamtpunktezahl erreicht werden.
Eine positive Beurteilung erfolgt ab Erreichen einer Punktezahl von mehr als 50% der zu erreichenden Gesamtpunkteanzahl, das entspricht 10,5 Punkten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Den Studierenden soll die Erarbeitung steueroptimierter grenzüberschreitender Strukturierungen sowie die Behandlung von Sonderfragen der Besteuerung internationaler Sachverhalte vermittelt werden.

Prüfungsstoff

Die Inhalte werden durch den Vortragenden unter anderem anhand von Fallstudien vermittelt.

Literatur

Nehmen Sie zur ersten Einheit bitte eine aktuelle Auflage des Kodex Steuergesetze (63. Auflage, Linde Verlag), mit.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 06.09.2019 09:47