Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

040602 UK Steuerrecht (2018W)

2.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Pfister
2 Stangl

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 200 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 16.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 23.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Dienstag 30.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 14.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Hörsaal 14 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Gruppe 2

max. 200 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 11.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 18.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Donnerstag 25.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal 1 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele sind die vertiefende Auseinandersetzung mit wesentlichen Inhalten, Methoden und Anwendungsbereichen des Ertragsteuerrechts und die Erweiterung der von den Studierenden in der Vorlesung Steuerrecht erlangten Grundkompetenzen anhand von Beispielen.

Inhalte:
- Einkünfteermittlung
- Gewinnermittlungsarten
- Steuerrechtliche Gewinnermittlungsvorschriften
- Körperschaftsteuerliche Sondervorschriften

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es wird eine schriftliche MultipleChoice-Prüfung abgehalten, bei der maximal 14 Punkte zu erreichen sind.

Eine positive Beurteilung erfolgt ab einer erreichten Punkteanzahl von 7.

Eine Beurteilung erfolgt auch, wenn Studierende zumindest einmal an der Lehrveranstaltung teilgenommen haben (zB Unterschriftsleistung).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Voraussetzung für eine Teilnahme an diesem Kurs ist die positive Absolvierung der Vorlesung Grundzüge des Rechts.

Prüfungsstoff

Die Inhalte werden durch das Lösen von Beispielen vermittelt. Von den Studierenden wird erwartet, dass sie sich auf die Lehrveranstaltung vorbereiten.

Literatur

Nehmen Sie zur ersten Einheit bitte eine aktuelle Auflage des Kodex Steuergesetze (63. Auflage, Linde Verlag, Erscheinungstermin: Anfang September 2018), mit.

Literaturempfehlung:
Heinrich, Österreichisches Steuerrecht (http://www.steuerrecht-lehrbuch.at/).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:29