Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

040603 UK Grundzüge des Unternehmenssteuerrechts (2016W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Termine:
Do 03.11.2016 16:45 - 20:00 Uhr, HS 3
Sa 05.11.2016 09:45 - 13:00 Uhr, HS 5
Mo 07.11.2016 16:45 - 20:00 Uhr, HS 5
Mi 09.11.2016 16:45 - 20:00 Uhr, HS 5
Mo 14.11.2016, 16:45 - 20:00 Uhr, HS 5
Fr 18.11.2016, 16:45 HS 6

Die Endklausur findet im Rahmen der letzten Einheit am 18.11.2016 ab 16.45 Uhr statt!

Um die Teilnahme an der Lehrveranstaltung zu bestätigen, ist eine Anwesenheit in der ersten Einheit zwingend erforderlich.

An/Abmeldung

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 03.11. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Freitag 04.11. 08:00 - 11:15 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 07.11. 16:45 - 20:00 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Mittwoch 09.11. 16:45 - 20:00 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 14.11. 08:00 - 11:15 Studierzone
Freitag 18.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Voraussetzungen: Absolvierung des Moduls "Steuerrecht".

Die Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit in der Unternehmenssphäre relevanten Einzelfragen der Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Umsatzsteuer sowie mit verfahrensrechtlichen Themen (Außenprüfung, Ermittlung der Grundlagen für die Abgabenerhebung, Festsetzung von Abgaben sowie Rechtsschutz).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es werden eine mündliche Leistungskontrolle und eine schriftliche Prüfung abghalten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist - aufbauend auf dem verpflichtenden Modul Steuerrecht - die Erlangung vertiefter Kenntnisse auf dem Gebiet der Unternehmensbesteuerung in Österreich.

Die Studierenden werden in die Lage versetzt, in der unternehmerischen Praxis häufig auftretende Sachverhalte unter Berücksichtigung verfahrensrechtlicher Fragen auf ihre ertragsteuerliche und umsatzsteuerliche Behandlung hin zu überprüfen.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:29