Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

040603 UK Grundzüge des Unternehmenssteuerrechts (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 4 - Wirtschaftswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 11.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 14.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Freitag 18.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Samstag 19.10. 09:45 - 13:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Montag 21.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 22.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Freitag 08.11. 16:45 - 20:00 Hörsaal 9 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Voraussetzungen: StEOP
empfohlene Teilnahmevoraussetzung: Absolvierung des Moduls "Steuerrecht"

Die Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit in der Unternehmenssphäre relevanten Einzelfragen der Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Umsatzsteuer sowie mit verfahrensrechtlichen Themen wobei insbesondere das Thema Unternehmer und Außenprüfung beleuchtet wird (Außenprüfung, Ermittlung der Grundlagen für die Abgabenerhebung, Festsetzung von Abgaben sowie Rechtsschutz).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es werden zwei schriftliche Prüfungen abgehalten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist - aufbauend auf dem verpflichtenden Modul Steuerrecht - die Erlangung vertiefter Kenntnisse auf dem Gebiet der Unternehmensbesteuerung in Österreich.

Die Studierenden werden in die Lage versetzt, in der unternehmerischen Praxis häufig auftretende Sachverhalte unter Berücksichtigung verfahrensrechtlicher Fragen auf ihre ertragsteuerliche und umsatzsteuerliche Behandlung hin zu überprüfen.

Prüfungsstoff

Pruefungsliteratur:
Wakounig/Labner, Fallbeispiele zur Einkommensteuer, 2. Auflage Dezember 2016, Verlag LexisNexis

Literatur

Basis:
Wakounig/Labner, Einkommensteuer, 6. Auflage, Stand August 2015, Orac- Skriptum, Verlag LexisNexis
Wakounig/Labner, Fallbeispiele zur Einkommensteuer, 2. Auflage, Dezember 2016, Verlag LexisNexis
Vock/Wakounig, Körperschaftsteuer, 4. Auflage, Stand Oktober 2014, Orac-Skriptum, Verlag LexisNexis
Brennsteiner/Kovacs, BAO und Finanzstrafrecht, 10. Auflage, Stand Juni 2017, Orac-Skriptum, Verlag LexisNexis
Lang/Unger, Steuerrecht graphisch dargestellt, 6. aktualisierte Auflage, Stand Juli 2016, Orac-Skriptum, Verlag LexisNexis
Wakounig/Berger/Labner/Mikulasek/Ofner/Wiesenfellner, Fragen und Antworten zur Steuerreform, Dezember 2015, Verlag LexisNexis
Berger/Toifl/Hinterleitner, Umsatzsteuer (Skriptum), 10. aktualisierte Auflage, Verlag LexisNexis
Vortragsunterlagen, die von den Vortragenden erstellt wurden und auf der Homepage des Instituts downloadbar sind
Vertiefung:
Berger/Wakounig, Umsatzsteuer kompakt 2016, 6. Auflage 2016, Verlag Linde
Pruefungsliteratur:
Wakounig/Labner, Fallbeispiele zur Einkommensteuer, 2. Auflage Dezember 2016, Verlag LexisNexis

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:19