Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

050017 UE Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (2013W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Wozniak, CEWebs
2 Wozniak, CEWebs
3 Wozniak, CEWebs
4 Wloka, CEWebs
5 Wloka, CEWebs
6 Standl, CEWebs
7 Standl, CEWebs
8 Wloka, CEWebs
9 Wloka, CEWebs
10 Standl, CEWebs
11 Standl, CEWebs

An/Abmeldung

Gruppen

Gruppe 1

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: CEWebs

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 04.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG
Seminarraum 3, Währinger Straße 29 1.UG
Seminarraum 4, Währinger Straße 29 1.UG
Seminarraum 5, Währinger Straße 29 1.UG
(Vorbesprechung)
Mittwoch 16.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 30.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 13.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 27.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 11.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 08.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 22.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Recherche, Struktur und Form wissenschaftlicher Artikel, Zitierung, Präsentation wissenschaftlicher Artikel und Publikationsprozess.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es werden die jeweiligen Teilaufgaben und der finale schriftliche Beitrag beurteilt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende erwerben grundlegende Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens in der Informatik und den Anwendungsbereichen der Informatik.
Sie sind in der Lage, schrittweise und angeleitet eine kurze Arbeit (in Form eines Short Papers) zu verfassen.
Konkret sind Studierende in der Lage,
- Literatur zu einem gegebenen Themenbereich zu recherchieren und aufzubereiten.
- ausgewählte Artikel mit eigenen Worten zusammen zu fassen.
- richtig zu zitieren und Formatvorgaben für Zitate einzuhalten.
- einen Text in Form eines wissenschaftlichen Beitrags zu gestalten (Aufbau) und dabei einer bestimmten Formatvorlage zu folgen.
- Arbeiten in Form einer kurzen Präsentation zu gestalten.

Prüfungsstoff

Die Übung beinhaltet Präsenzeinheiten in denen Inhalte präsentiert, diskutiert und gemeinsam (z.B. anhand von interaktiven Lehr-/Lernmethoden) erarbeitet werden.
Studierende verfassen in der Lehrveranstaltung in mehreren Teilschritten einen kurzen Beitrag zu einer Fragestellung aus der Informatik.

Gruppe 2

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: CEWebs

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 04.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG (Vorbesprechung)
Mittwoch 09.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 23.10. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 06.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 20.11. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 04.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 18.12. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 15.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 29.01. 16:45 - 18:15 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Recherche, Struktur und Form wissenschaftlicher Artikel, Zitierung, Präsentation wissenschaftlicher Artikel und Publikationsprozess.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es werden die jeweiligen Teilaufgaben und der finale schriftliche Beitrag beurteilt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende erwerben grundlegende Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens in der Informatik und den Anwendungsbereichen der Informatik.
Sie sind in der Lage, schrittweise und angeleitet eine kurze Arbeit (in Form eines Short Papers) zu verfassen.
Konkret sind Studierende in der Lage,
- Literatur zu einem gegebenen Themenbereich zu recherchieren und aufzubereiten.
- ausgewählte Artikel mit eigenen Worten zusammen zu fassen.
- richtig zu zitieren und Formatvorgaben für Zitate einzuhalten.
- einen Text in Form eines wissenschaftlichen Beitrags zu gestalten (Aufbau) und dabei einer bestimmten Formatvorlage zu folgen.
- Arbeiten in Form einer kurzen Präsentation zu gestalten.

Prüfungsstoff

Die Übung beinhaltet Präsenzeinheiten in denen Inhalte präsentiert, diskutiert und gemeinsam (z.B. anhand von interaktiven Lehr-/Lernmethoden) erarbeitet werden.
Studierende verfassen in der Lehrveranstaltung in mehreren Teilschritten einen kurzen Beitrag zu einer Fragestellung aus der Informatik.

Gruppe 3

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: CEWebs

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 04.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG (Vorbesprechung)
Montag 07.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 21.10. 08:00 - 09:30 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 04.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 18.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 02.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 16.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 13.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 27.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Recherche, Struktur und Form wissenschaftlicher Artikel, Zitierung, Präsentation wissenschaftlicher Artikel und Publikationsprozess.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilt werden die abgegebenen Teilaufgaben und das finale short paper.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende erwerben grundlegende Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens in der Informatik und den Anwendungsbereichen der Informatik.
Sie sind in der Lage, schrittweise und angeleitet eine kurze wissenschaftliche Arbeit (in Form eines short papers) zu verfassen.

Prüfungsstoff

Die Übung beinhaltet Präsenzeinheiten, in denen Inhalte präsentiert, diskutiert und gemeinsam (z.B. anhand von interaktiven Lehr-/Lernmethoden) erarbeitet werden.
Studierende verfassen in der Lehrveranstaltung in mehreren Teilschritten einen kurzen wissenschaftlichen Beitrag (short paper) zu einer konkreten Fragestellung, die ein bestimmtes Anwendungsgebiet der Informatik betrifft.

Gruppe 4

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: CEWebs

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 04.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG (Vorbesprechung)
Montag 04.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 18.11. 08:00 - 09:30 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 02.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 16.12. 08:00 - 09:30 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 13.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 20.01. 08:00 - 09:30 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Recherche, Struktur und Form wissenschaftlicher Artikel, Zitierung, Präsentation wissenschaftlicher Artikel und Publikationsprozess.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilt werden die abgegebenen Teilaufgaben und das finale short paper.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende erwerben grundlegende Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens in der Informatik und den Anwendungsbereichen der Informatik.
Sie sind in der Lage, schrittweise und angeleitet eine kurze wissenschaftliche Arbeit (in Form eines short papers) zu verfassen.

Prüfungsstoff

Die Übung beinhaltet Präsenzeinheiten, in denen Inhalte präsentiert, diskutiert und gemeinsam (z.B. anhand von interaktiven Lehr-/Lernmethoden) erarbeitet werden.
Studierende verfassen in der Lehrveranstaltung in mehreren Teilschritten einen kurzen wissenschaftlichen Beitrag (short paper) zu einer konkreten Fragestellung, die ein bestimmtes Anwendungsgebiet der Informatik betrifft.

Gruppe 5

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: CEWebs

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 04.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG (Vorbesprechung)
Dienstag 05.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Dienstag 19.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Dienstag 03.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Dienstag 17.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Dienstag 14.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Dienstag 21.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Recherche, Struktur und Form wissenschaftlicher Artikel, Zitierung, Präsentation wissenschaftlicher Artikel und Publikationsprozess.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilt werden die abgegebenen Teilaufgaben und das finale short paper. 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende erwerben grundlegende Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens in der Informatik und den Anwendungsbereichen der Informatik.
Sie sind in der Lage, schrittweise und angeleitet eine kurze Arbeit (in Form eines short papers) zu verfassen.

Prüfungsstoff

Die Übung beinhaltet Präsenzeinheiten, in denen Inhalte präsentiert, diskutiert und gemeinsam (z.B. anhand von interaktiven Lehr-/Lernmethoden) erarbeitet werden. 
Studierende verfassen in der Lehrveranstaltung in mehreren Teilschritten einen kurzen wissenschaftlichen Beitrag (short paper) zu einer konkreten Fragestellung, die ein bestimmtes Anwendungsgebiet der Informatik betrifft.

Gruppe 6

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: CEWebs

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 04.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG (Vorbesprechung)
Donnerstag 17.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 31.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 14.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 28.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 12.12. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 09.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 23.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Recherche, Struktur und Form wissenschaftlicher Artikel, Zitierung, Präsentation wissenschaftlicher Artikel und Publikationsprozess.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilt werden die abgegebenen Teilaufgaben und das finale short paper. 

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende erwerben grundlegende Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens in der Informatik und den Anwendungsbereichen der Informatik.
Sie sind in der Lage, schrittweise und angeleitet eine kurze Arbeit (in Form eines short papers) zu verfassen.

Prüfungsstoff

Die Übung beinhaltet Präsenzeinheiten, in denen Inhalte präsentiert, diskutiert und gemeinsam (z.B. anhand von interaktiven Lehr-/Lernmethoden) erarbeitet werden. 
Studierende verfassen in der Lehrveranstaltung in mehreren Teilschritten einen kurzen wissenschaftlichen Beitrag (short paper) zu einer konkreten Fragestellung, die ein bestimmtes Anwendungsgebiet der Informatik betrifft.

Gruppe 7

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: CEWebs

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 04.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 1, Währinger Straße 29 1.UG (Vorbesprechung)
Donnerstag 10.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 24.10. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 07.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 21.11. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 05.12. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 16.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 30.01. 18:30 - 20:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Recherche, Struktur und Form wissenschaftlicher Artikel, Zitierung, Präsentation wissenschaftlicher Artikel und Publikationsprozess.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es werden die jeweiligen Teilaufgaben und der finale schriftliche Beitrag beurteilt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende erwerben grundlegende Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens in der Informatik und den Anwendungsbereichen der Informatik.
Sie sind in der Lage, schrittweise und angeleitet eine kurze Arbeit (in Form eines Short Papers) zu verfassen.
Konkret sind Studierende in der Lage,
- Literatur zu einem gegebenen Themenbereich zu recherchieren und aufzubereiten.
- ausgewählte Artikel mit eigenen Worten zusammen zu fassen.
- richtig zu zitieren und Formatvorgaben für Zitate einzuhalten.
- einen Text in Form eines wissenschaftlichen Beitrags zu gestalten (Aufbau) und dabei einer bestimmten Formatvorlage zu folgen.
- Arbeiten in Form einer kurzen Präsentation zu gestalten.

Prüfungsstoff

Die Übung beinhaltet Präsenzeinheiten in denen Inhalte präsentiert, diskutiert und gemeinsam (z.B. anhand von interaktiven Lehr-/Lernmethoden) erarbeitet werden.
Studierende verfassen in der Lehrveranstaltung in mehreren Teilschritten einen kurzen Beitrag zu einer Fragestellung aus der Informatik.

Gruppe 8

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: CEWebs

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 06.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 20.11. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 04.12. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 18.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3, Währinger Straße 29 3.OG
Mittwoch 15.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 22.01. 11:30 - 13:00 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Recherche, Struktur und Form wissenschaftlicher Artikel, Zitierung, Präsentation wissenschaftlicher Artikel und Publikationsprozess.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es werden die jeweiligen Teilaufgaben und der finale schriftliche Beitrag beurteilt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende erwerben grundlegende Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens in der Informatik und den Anwendungsbereichen der Informatik.

Sie sind in der Lage, schrittweise und angeleitet eine kurze Arbeit (in Form eines Short Papers) zu verfassen.

Konkret sind Studierende in der Lage,

- Literatur zu einem gegebenen Themenbereich zu recherchieren und aufzubereiten.

- ausgewählte Artikel mit eigenen Worten zusammen zu fassen.

- richtig zu zitieren und Formatvorgaben für Zitate einzuhalten.

- einen Text in Form eines wissenschaftlichen Beitrags zu gestalten (Aufbau) und dabei einer bestimmten Formatvorlage zu folgen.

- Arbeiten in Form einer kurzen Präsentation zu gestalten.

Prüfungsstoff

Die Übung beinhaltet Präsenzeinheiten in denen Inhalte präsentiert, diskutiert und gemeinsam (z.B. anhand von interaktiven Lehr-/Lernmethoden) erarbeitet werden.

Studierende verfassen in der Lehrveranstaltung in mehreren Teilschritten einen kurzen Beitrag zu einer Fragestellung aus der Informatik.

Gruppe 9

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: CEWebs

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 08.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Freitag 22.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3, Währinger Straße 29 3.OG
Freitag 06.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3, Währinger Straße 29 3.OG
Freitag 10.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Freitag 17.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3, Währinger Straße 29 3.OG
Freitag 24.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Recherche, Struktur und Form wissenschaftlicher Artikel, Zitierung, Präsentation wissenschaftlicher Artikel und Publikationsprozess.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es werden die jeweiligen Teilaufgaben und der finale schriftliche Beitrag beurteilt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende erwerben grundlegende Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens in der Informatik und den Anwendungsbereichen der Informatik.

Sie sind in der Lage, schrittweise und angeleitet eine kurze Arbeit (in Form eines Short Papers) zu verfassen.

Konkret sind Studierende in der Lage,

- Literatur zu einem gegebenen Themenbereich zu recherchieren und aufzubereiten.

- ausgewählte Artikel mit eigenen Worten zusammen zu fassen.

- richtig zu zitieren und Formatvorgaben für Zitate einzuhalten.

- einen Text in Form eines wissenschaftlichen Beitrags zu gestalten (Aufbau) und dabei einer bestimmten Formatvorlage zu folgen.

- Arbeiten in Form einer kurzen Präsentation zu gestalten.

Prüfungsstoff

Die Übung beinhaltet Präsenzeinheiten in denen Inhalte präsentiert, diskutiert und gemeinsam (z.B. anhand von interaktiven Lehr-/Lernmethoden) erarbeitet werden.

Studierende verfassen in der Lehrveranstaltung in mehreren Teilschritten einen kurzen Beitrag zu einer Fragestellung aus der Informatik.

Gruppe 10

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: CEWebs

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 18.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3, Währinger Straße 29 3.OG
Freitag 15.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3, Währinger Straße 29 3.OG
Freitag 29.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3, Währinger Straße 29 3.OG
Freitag 13.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3, Währinger Straße 29 3.OG
Freitag 10.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3, Währinger Straße 29 3.OG
Freitag 24.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 3, Währinger Straße 29 3.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Recherche, Struktur und Form wissenschaftlicher Artikel, Zitierung, Präsentation wissenschaftlicher Artikel und Publikationsprozess.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es werden die jeweiligen Teilaufgaben und der finale schriftliche Beitrag beurteilt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende erwerben grundlegende Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens in der Informatik und den Anwendungsbereichen der Informatik.

Sie sind in der Lage, schrittweise und angeleitet eine kurze Arbeit (in Form eines Short Papers) zu verfassen.

Konkret sind Studierende in der Lage,

- Literatur zu einem gegebenen Themenbereich zu recherchieren und aufzubereiten.

- ausgewählte Artikel mit eigenen Worten zusammen zu fassen.

- richtig zu zitieren und Formatvorgaben für Zitate einzuhalten.

- einen Text in Form eines wissenschaftlichen Beitrags zu gestalten (Aufbau) und dabei einer bestimmten Formatvorlage zu folgen.

- Arbeiten in Form einer kurzen Präsentation zu gestalten.

Prüfungsstoff

Die Übung beinhaltet Präsenzeinheiten in denen Inhalte präsentiert, diskutiert und gemeinsam (z.B. anhand von interaktiven Lehr-/Lernmethoden) erarbeitet werden.

Studierende verfassen in der Lehrveranstaltung in mehreren Teilschritten einen kurzen Beitrag zu einer Fragestellung aus der Informatik.

Gruppe 11

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: CEWebs

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 03.10. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 10.10. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 17.10. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 24.10. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 31.10. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 07.11. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 14.11. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 21.11. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 28.11. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 05.12. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 12.12. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 09.01. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 16.01. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 23.01. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 30.01. 20:15 - 21:00 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in wissenschaftliches Arbeiten, Recherche, Struktur und Form wissenschaftlicher Artikel, Zitierung, Präsentation wissenschaftlicher Artikel und Publikationsprozess.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es werden die jeweiligen Teilaufgaben und der finale schriftliche Beitrag beurteilt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende erwerben grundlegende Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens in der Informatik und den Anwendungsbereichen der Informatik.

Sie sind in der Lage, schrittweise und angeleitet eine kurze Arbeit (in Form eines Short Papers) zu verfassen.

Konkret sind Studierende in der Lage,

- Literatur zu einem gegebenen Themenbereich zu recherchieren und aufzubereiten.

- ausgewählte Artikel mit eigenen Worten zusammen zu fassen.

- richtig zu zitieren und Formatvorgaben für Zitate einzuhalten.

- einen Text in Form eines wissenschaftlichen Beitrags zu gestalten (Aufbau) und dabei einer bestimmten Formatvorlage zu folgen.

- Arbeiten in Form einer kurzen Präsentation zu gestalten.

Prüfungsstoff

Die Übung beinhaltet Präsenzeinheiten in denen Inhalte präsentiert, diskutiert und gemeinsam (z.B. anhand von interaktiven Lehr-/Lernmethoden) erarbeitet werden.

Studierende verfassen in der Lehrveranstaltung in mehreren Teilschritten einen kurzen Beitrag zu einer Fragestellung aus der Informatik.


Information

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Sa 15.09.2018 00:11