Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

051039 VU Projektmanagement (2021W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 VOR-ORT Weippl , Moodle
Mo 04.10. 16:45-20:00 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
2 DIGITAL Böhm , Moodle
Mo 11.10. 16:45-20:00 Digital

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 18.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Montag 15.11. 16:45 - 20:00 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Montag 29.11. 16:45 - 20:00 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Montag 13.12. 16:45 - 20:00 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Montag 10.01. 16:45 - 20:00 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG
Montag 24.01. 16:45 - 20:00 Hörsaal 2, Währinger Straße 29 2.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Fachlich:
Nach erfolgreicher Absolvierung der VU besitzen AbsolventInnen folgende fachliche Kompetenzen:
* Sie kennen die Basiskonzepte des klassischen und agilen Managements von Informatik-Projekten und können je nach Charakteristika einer gegebenen Situation passende Methoden auswählen und anpassen.
* Sie können einen Projektantrag und Projektauftrag (inkl. Projektplänen, Umwelt- und Risikoanalyse) für ein kleines Projekt im Team erstellen und die erarbeitete Projekt-Ergebnisse verständlich präsentieren.
* Sie kennen die Unterschiede zwischen klassischen und agilen Methoden.

Überfachlich:
Nach erfolgreicher Absolvierung der VU besitzen AbsolventInnen folgende überfachliche Kompetenzen:
* Sie können ausgewählte Grundsätze der zwischenmenschlichen Kommunikation in Gruppen und Teams zumindest ansatzweise vor ihrem persönlichen Erfahrungshintergrund reflektieren.
* Sie können den Prozess und ihren Beitrag im Team und in der Gruppe reflektieren und einschätzen.
* Sie haben aktiv Erfahrung gesammelt, konstruktives Feedback zu geben und zu empfangen und ihre Wahrnehmung von zwischenmenschlichen Faktoren in Teams geschärft.

Inhalte:
* Management von Projekten mit besonderem Bezug auf Informatik- und interdisziplinäre Projekte
* Projektinitiierung und Anforderungserhebung
* Projektplanung inkl. Strukturierungs- und Organisationstechniken
* Aufwandsschätzung
* Risikoanalyse
* Projektcontrolling
* klassische und agile Methoden
* Arbeiten in/mit Gruppen und Teams; Kommunikation; Konflikte

Methoden:
* Interaktiver Vortrag, Tutorial
* Fachdiskurs in der Gruppe und mit Vertretern aus der Wirtschaft
* Konzipierung und Planung eines Projektes in Teams
* Einzelarbeit zu einer Fachthematik
* Präsentation der erarbeiteten durch Studierende, Feedback
* Online Selbst- bzw. Peer-Evaluation
* Blended Learning

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Teamprojekt:
* Projektarbeit (60%) und Projektpräsentation(en) im Team (10%), Endabnahme
im Abgabegespräch (ohne Hilfsmittel)
* Aktive Mitarbeit online (15 %)
* Bearbeitung einer Fachthematik ("Fokusthema") aus dem PM-Bereich als Einzelarbeit (15 %), oder als Teamarebit nach Rücksprache und Genehmigung durch die LV-Leitung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Absolvierung der Lehrveranstaltung müssen mindestens 50,5 von 100 möglichen Punkten aus den oben angegebenen Leistungen erreicht werden, wobei in jedem Bereich mindestens 50% der möglichen Leistung erwartet werden. Des Weiteren wird folgende Notenskala für die Beurteilung verwendet:

>= 88 Punkte: sehr gut (1)
>= 75,5 Punkte: gut (2)
>= 63 Punkte: befriedigend (3)
>= 50,5 Punkte: genügend (4)
< 50,5 Punkte: nicht genügend (5)

Prüfungsstoff

Teamprojekt im Kontext der in der VU vermittelten und auf der Lernplattform zusammengefassten Grundlagen des Projektmanagements

Stoffinputs
Konzipierung und Planung eines Projektes in Teams
Präsentation durch Studierende
Einzelarbeit
Blended learning mit Feedback und online-Reflexion

Literatur

Roland Gareis. Happy Projects!; Manz'Sche Verlags- U. Universitätsbuchhandlung; Auflage: 3., Aufl. (September 2006)
Bruno Jenny. Projektmanagement in der Wirtschaftsinformatik; vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürich; Auflage: 5. Aufl. (März 2001)
Christian Sterrer, Gernot Winkler. Let your Projects fly ¿ Projektmanagement, Methoden, Prozesse, Hilfsmittel; Goldegg Verlag; Auflage: 1 (November 2006)
Gerold Patzak, Günter Rattay. Projekt Management: Leitfaden zum Management von Projekten, Projektportfolios und projektorientieten Unternehmen; Linde, Wien; Auflage: 4 (Januar 2004)
Jim Highsmith. Agile Project Management, Creating Innovative Products. Addison-Wesley, Pearson Education. 2004.
Active Listening, by Carl R. Rogers and Richard E. Farson, Exerpt from Communicating in Business Today, PDF

Gruppe 2

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 25.10. 16:45 - 20:00 Digital
Montag 08.11. 16:45 - 20:00 Digital
Montag 06.12. 16:45 - 20:00 Digital
Montag 13.12. 16:45 - 20:00 Digital
Montag 17.01. 16:45 - 20:00 Digital
Montag 31.01. 16:45 - 20:00 Digital

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Kennenlernen eines Überblick über Projektmanagement-Methoden und Verständnis deren Anwendung in IT-Projekten

Fachlich:
Nach erfolgreicher Absolvierung der VU besitzen AbsolventInnen folgende fachliche Kompetenzen:
* Sie kennen die Basiskonzepte des klassischen und agilen Managements von IT-Projekten und können je nach Charakteristika einer gegebenen Situation passende Methoden auswählen und anpassen.
* Sie können die wesentlichen Pläne und Dokumente (bspw. Projektantrag/Projektauftrag/Projekthandbuch) für ein kleines Projekt im Team erstellen und die erarbeitete Projekt-Ergebnisse verständlich präsentieren.
* Sie kennen die Unterschiede zwischen klassischen und agilen Methoden.

Überfachlich:
Nach erfolgreicher Absolvierung der VU besitzen AbsolventInnen folgende überfachliche Kompetenzen:
* Sie können ausgewählte Grundsätze der zwischenmenschlichen Kommunikation in Gruppen und Teams zumindest ansatzweise vor ihrem persönlichen Erfahrungshintergrund reflektieren.
* Sie können den Prozess und ihren Beitrag im Team und in der Gruppe reflektieren und einschätzen.
* Sie haben aktiv Erfahrung gesammelt, konstruktives Feedback zu geben und zu empfangen und ihre Wahrnehmung von zwischenmenschlichen Faktoren in Teams geschärft.

Inhalte:
* Management von Projekten mit besonderem Bezug auf IT- und interdisziplinäre Projekte
* Projektinitiierung und Anforderungserhebung
* Projektplanung inkl. Strukturierungs- und Organisationstechniken
* Aufwandsschätzung
* Risikoanalyse
* Projektcontrolling
* klassische und agile Methoden
* Arbeiten in/mit Gruppen und Teams; Kommunikation; Konflikte

Methoden:
* Interaktiver Vortrag, bei Bedarf ergänzendes Tutorial
* Fachdiskurs in der Gruppe /ggf. mit Vertretern aus der Wirtschaft
* Konzipierung und Planung eines Projektes in Teams
* Einzelarbeit zu einer Fachthematik
* Präsentation der erarbeiteten durch Studierende, Feedback
* Online Selbst- bzw. Peer-Evaluation
* Blended Learning

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Teamprojekt:

* Projektarbeit (60%) und Projektpräsentation(en) im Team (10%), Endabnahme im Abgabegespräch
* Aktive Mitarbeit online (15 %)
* Bearbeitung einer Fachthematik ("Fokusthema") aus dem PM-Bereich als Einzelarbeit (15 %) oder als Teamarbeit nach Rücksprache und Genehmigung durch die LV-Leitung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für eine positive Absolvierung der Lehrveranstaltung müssen mindestens 50,5 von 100 möglichen Punkten aus den oben angegebenen Leistungen erreicht werden, wobei in jedem Bereich mindestens 50% der möglichen Leistung erwartet werden. Des Weiteren wird folgende Notenskala für die Beurteilung verwendet:

>= 88 Punkte: sehr gut (1)
>= 75,5 Punkte: gut (2)
>= 63 Punkte: befriedigend (3)
>= 50,5 Punkte: genügend (4)
< 50,5 Punkte: nicht genügend (5)

Für Leistungen können automatisierte Plagiatsprüfungen unter Nutzung von Turnitin in Moodle durchgeführt werden. Diese werden vorab in der Lehrveranstaltung und in Moodle transparent kommuniziert.

Prüfungsstoff

* Teamprojekt im Kontext der in der VU vermittelten und auf der Lernplattform zusammengefassten Grundlagen des Projektmanagements
* Inputs (verfügbar auf Lernplattform)
* Konzipierung und Planung eines Projekts in Teams
* Präsentation durch Studierende
* Einzelarbeit
* Blended Learning mit Feedback und Online-Reflexion

Literatur

Unterstützende Literatur:
* Project Management Institute. (2021). A guide to the Project Management Body of Knowledge (PMBOK guide) (7th ed.). Project Management Institute.
* Gareis, R., & Gareis, L. (2017). Projekt. Programm. Change: Lehr - und Handbuch für Intrapreneure projektorientierter Organisationen. Manz.
* Patzak, G., & Rattay, G. (2017). Projektmanagement: Projekte, Projektportfolios, Programme und projektorientierte Unternehmen (7. Auflage). Wien: Linde.

Englischsprachige Literatur:
* Kerzner, H. (2017). Project Management: A Systems Approach to Planning, Scheduling, and Controlling (12th ed.). Hoboken, NJ: John Wiley & Sons.

Unterstützende Literatur zu agilen Methoden:
* Kusay-Merkle, U. (2018). Agiles Projektmanagement im Berufsalltag: Für mittlere und kleine Projekte. Springer-Verlag.
* Highsmith, J. (2004). Agile Project Management: Creating Innovative Products. Addison-Wesley / Pearson.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Module: HCI SOP

Letzte Änderung: Di 14.09.2021 10:28