Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

051111 PUE Repetitorium Mathematische Grundlagen der Informatik 1 (2022S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Hotop , Moodle
2 Weber , Moodle
3 Vötsch , Moodle
4 Hotop , Moodle
5 Stephan , Moodle
6 Teuffenbach , Moodle

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.03. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG (Vorbesprechung)
Dienstag 15.03. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 22.03. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 29.03. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 05.04. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 26.04. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 03.05. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 10.05. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 17.05. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 24.05. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 31.05. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 14.06. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 21.06. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 28.06. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

WICHTIG: Die PUE ("prüfungsvorbereitende Übung") Repetitorium Mathematische Grundlagen der Informatik 1 ist ein Angebot an die Studierenden. Sie ist NICHT Teil des Studienplans und muss daher nicht unbedingt absolviert werden. Es wird jedoch dringend empfohlen, die PUE zu belegen und dort auch intensiv mitzuarbeiten, weil das eine sehr gute Prüfungsvorbereitung ist. Wer sich dafür entscheidet, dieses Angebot anzunehmen und sich zur PUE anmeldet, muss natürlich gewisse Leistungen erbringen, um die PUE positiv zu absolvieren.
VORSICHT: Wer bei der Vorbesprechung seiner/ihrer PUE-Gruppe nicht anwesend ist, verliert seinen/ihren Platzanspruch und wird bei Platzbedarf abgemeldet!
Ziel des gesamten Moduls MG1 ist, dass die Studierenden grundlegende mathematische Werkzeuge und Methoden kennenlernen, verstehen und anwenden können. Inhalte sind elementare Grundbegriffe und Grundkonzepte der mathematischen Grundlagen der Informatik aus den Bereichen Mengenlehre, Arithmetik und Algebra, lineare Algebra und analytische Geometrie, diskrete Mathematik. Das Ziel der PUE Repetitorium Mathematische Grundlagen der Informatik 1 besteht darin, die in der Vorlesung vermittelten Inhalte praktisch zu üben und umzusetzen sowie auf die schriftliche Vorlesungsprüfung vorzubereiten. Eine erfahrungsgemäß sehr wichtige Komponente der Vorbereitung auf die Vorlesungsprüfung besteht darin, regelmäßig und aktiv an einer PUE teilzunehmen und selbständig zu versuchen, so viele Aufgaben wie möglich zu lösen. Auch wenn man nicht alle Aufgaben schafft oder die Lösung nicht immer korrekt ist, ist alleine das Bemühen sehr wichtig und wertvoll!
Die PUE ist grundsätzlich in Präsenz (vor Ort) angelegt, es können aber einzelne Einheiten auch hybrid oder vollständig online abgehalten werden - beachten Sie dazu unbedingt die aktuellen Informationen auf Moodle.
Es ist möglich, dass manche PUE-Gruppen in Englisch oder einem reinen Online-Modus angeboten werden. Achten Sie daher bei der Anmeldung bzw. Vormerkung in u:find auf diese besonderen Kennzeichnungen.

Prüfungsstoff

Sieben Aufgabenblätter.

Gruppe 2

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.03. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG (Vorbesprechung)
Mittwoch 16.03. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 23.03. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 30.03. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 06.04. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 27.04. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 04.05. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 11.05. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 18.05. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 25.05. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 01.06. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 08.06. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 15.06. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 22.06. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 29.06. 09:45 - 11:15 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

WICHTIG: Die PUE ("prüfungsvorbereitende Übung") Repetitorium Mathematische Grundlagen der Informatik 1 ist ein Angebot an die Studierenden. Sie ist NICHT Teil des Studienplans und muss daher nicht unbedingt absolviert werden. Es wird jedoch dringend empfohlen, die PUE zu belegen und dort auch intensiv mitzuarbeiten, weil das eine sehr gute Prüfungsvorbereitung ist. Wer sich dafür entscheidet, dieses Angebot anzunehmen und sich zur PUE anmeldet, muss natürlich gewisse Leistungen erbringen, um die PUE positiv zu absolvieren.
VORSICHT: Wer bei der Vorbesprechung seiner/ihrer PUE-Gruppe nicht anwesend ist, verliert seinen/ihren Platzanspruch und wird bei Platzbedarf abgemeldet!
Ziel des gesamten Moduls MG1 ist, dass die Studierenden grundlegende mathematische Werkzeuge und Methoden kennenlernen, verstehen und anwenden können. Inhalte sind elementare
Grundbegriffe und Grundkonzepte der mathematischen Grundlagen der Informatik aus den Bereichen Mengenlehre, Arithmetik und Algebra, lineare Algebra und analytische Geometrie, diskrete Mathematik. Das Ziel der PUE Repetitorium Mathematische Grundlagen der Informatik 1 besteht darin, die in der Vorlesung vermittelten Inhalte praktisch zu üben und umzusetzen sowie auf die schriftliche Vorlesungsprüfung vorzubereiten. Eine erfahrungsgemäß sehr wichtige Komponente der Vorbereitung auf die Vorlesungsprüfung besteht darin, regelmäßig und aktiv an einer PUE teilzunehmen und selbständig zu versuchen, so viele Aufgaben wie möglich zu lösen. Auch wenn man nicht alle Aufgaben schafft oder die Lösung nicht immer korrekt ist, ist alleine das Bemühen sehr wichtig und wertvoll!
Die PUE ist grundsätzlich hybrid angelegt, wird jedoch voraussichtlich in einem vollständig digitalen Modus starten (als Collaborate Session). Im Laufe des Semesters werden wir versuchen, möglichst vielen Studierenden die Anwesenheit bei möglichst vielen Terminen vor Ort zu ermöglichen: In diesem Fall können sich Studierende bei Interesse für jede Einheit vorab vormerken lassen und die Lehrenden teilen die (voraussichtlich knappen) Sitzplätze möglichst fair zu.
Es ist möglich, dass manche PUE-Gruppen in Englisch oder einem reinen Online-Modus angeboten werden. Achten Sie daher bei der Anmeldung bzw. Vormerkung in u:find auf diese besonderen Kennzeichnungen.

Prüfungsstoff

Sieben Aufgabenblätter.

Gruppe 3

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.03. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG (Vorbesprechung)
Mittwoch 16.03. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 23.03. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 30.03. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 06.04. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 27.04. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 04.05. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 11.05. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 18.05. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 25.05. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 01.06. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 08.06. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 15.06. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 22.06. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 29.06. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

WICHTIG: Die PUE ("prüfungsvorbereitende Übung") Repetitorium Mathematische Grundlagen der Informatik 1 ist ein Angebot an die Studierenden. Sie ist NICHT Teil des Studienplans und muss daher nicht unbedingt absolviert werden. Es wird jedoch dringend empfohlen, die PUE zu belegen und dort auch intensiv mitzuarbeiten, weil das eine sehr gute Prüfungsvorbereitung ist. Wer sich dafür entscheidet, dieses Angebot anzunehmen und sich zur PUE anmeldet, muss natürlich gewisse Leistungen erbringen, um die PUE positiv zu absolvieren.
VORSICHT: Wer bei der Vorbesprechung seiner/ihrer PUE-Gruppe nicht anwesend ist, verliert seinen/ihren Platzanspruch und wird bei Platzbedarf abgemeldet!
Ziel des gesamten Moduls MG1 ist, dass die Studierenden grundlegende mathematische Werkzeuge und Methoden kennenlernen, verstehen und anwenden können. Inhalte sind elementare
Grundbegriffe und Grundkonzepte der mathematischen Grundlagen der Informatik aus den Bereichen Mengenlehre, Arithmetik und Algebra, lineare Algebra und analytische Geometrie, diskrete Mathematik. Das Ziel der PUE Repetitorium Mathematische Grundlagen der Informatik 1 besteht darin, die in der Vorlesung vermittelten Inhalte praktisch zu üben und umzusetzen sowie auf die schriftliche Vorlesungsprüfung vorzubereiten. Eine erfahrungsgemäß sehr wichtige Komponente der Vorbereitung auf die Vorlesungsprüfung besteht darin, regelmäßig und aktiv an einer PUE teilzunehmen und selbständig zu versuchen, so viele Aufgaben wie möglich zu lösen. Auch wenn man nicht alle Aufgaben schafft oder die Lösung nicht immer korrekt ist, ist alleine das Bemühen sehr wichtig und wertvoll!
Die PUE ist grundsätzlich hybrid angelegt, wird jedoch voraussichtlich in einem vollständig digitalen Modus starten (als Collaborate Session). Im Laufe des Semesters werden wir versuchen, möglichst vielen Studierenden die Anwesenheit bei möglichst vielen Terminen vor Ort zu ermöglichen: In diesem Fall können sich Studierende bei Interesse für jede Einheit vorab vormerken lassen und die Lehrenden teilen die (voraussichtlich knappen) Sitzplätze möglichst fair zu.
Es ist möglich, dass manche PUE-Gruppen in Englisch oder einem reinen Online-Modus angeboten werden. Achten Sie daher bei der Anmeldung bzw. Vormerkung in u:find auf diese besonderen Kennzeichnungen.

Prüfungsstoff

Sieben Aufgabenblätter.

Gruppe 4

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.03. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG (Vorbesprechung)
Dienstag 15.03. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 22.03. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 29.03. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 05.04. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 26.04. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 03.05. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 10.05. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 17.05. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 24.05. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 31.05. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 14.06. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 21.06. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 28.06. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

WICHTIG: Die PUE ("prüfungsvorbereitende Übung") Repetitorium Mathematische Grundlagen der Informatik 1 ist ein Angebot an die Studierenden. Sie ist NICHT Teil des Studienplans und muss daher nicht unbedingt absolviert werden. Es wird jedoch dringend empfohlen, die PUE zu belegen und dort auch intensiv mitzuarbeiten, weil das eine sehr gute Prüfungsvorbereitung ist. Wer sich dafür entscheidet, dieses Angebot anzunehmen und sich zur PUE anmeldet, muss natürlich gewisse Leistungen erbringen, um die PUE positiv zu absolvieren.
VORSICHT: Wer bei der Vorbesprechung seiner/ihrer PUE-Gruppe nicht anwesend ist, verliert seinen/ihren Platzanspruch und wird bei Platzbedarf abgemeldet!
Ziel des gesamten Moduls MG1 ist, dass die Studierenden grundlegende mathematische Werkzeuge und Methoden kennenlernen, verstehen und anwenden können. Inhalte sind elementare
Grundbegriffe und Grundkonzepte der mathematischen Grundlagen der Informatik aus den Bereichen Mengenlehre, Arithmetik und Algebra, lineare Algebra und analytische Geometrie, diskrete Mathematik. Das Ziel der PUE Repetitorium Mathematische Grundlagen der Informatik 1 besteht darin, die in der Vorlesung vermittelten Inhalte praktisch zu üben und umzusetzen sowie auf die schriftliche Vorlesungsprüfung vorzubereiten. Eine erfahrungsgemäß sehr wichtige Komponente der Vorbereitung auf die Vorlesungsprüfung besteht darin, regelmäßig und aktiv an einer PUE teilzunehmen und selbständig zu versuchen, so viele Aufgaben wie möglich zu lösen. Auch wenn man nicht alle Aufgaben schafft oder die Lösung nicht immer korrekt ist, ist alleine das Bemühen sehr wichtig und wertvoll!
Die PUE ist grundsätzlich hybrid angelegt, wird jedoch voraussichtlich in einem vollständig digitalen Modus starten (als Collaborate Session). Im Laufe des Semesters werden wir versuchen, möglichst vielen Studierenden die Anwesenheit bei möglichst vielen Terminen vor Ort zu ermöglichen: In diesem Fall können sich Studierende bei Interesse für jede Einheit vorab vormerken lassen und die Lehrenden teilen die (voraussichtlich knappen) Sitzplätze möglichst fair zu.
Es ist möglich, dass manche PUE-Gruppen in Englisch oder einem reinen Online-Modus angeboten werden. Achten Sie daher bei der Anmeldung bzw. Vormerkung in u:find auf diese besonderen Kennzeichnungen.

Prüfungsstoff

Sieben Aufgabenblätter.

Gruppe 5

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.03. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG (Vorbesprechung)
Mittwoch 16.03. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 23.03. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 30.03. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 06.04. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 27.04. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 04.05. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 11.05. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 18.05. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 25.05. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 01.06. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 08.06. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 15.06. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 22.06. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG
Mittwoch 29.06. 11:30 - 13:00 PC-Unterrichtsraum 6, Währinger Straße 29 2.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

WICHTIG: Die PUE ("prüfungsvorbereitende Übung") Repetitorium Mathematische Grundlagen der Informatik 1 ist ein Angebot an die Studierenden. Sie ist NICHT Teil des Studienplans und muss daher nicht unbedingt absolviert werden. Es wird jedoch dringend empfohlen, die PUE zu belegen und dort auch intensiv mitzuarbeiten, weil das eine sehr gute Prüfungsvorbereitung ist. Wer sich dafür entscheidet, dieses Angebot anzunehmen und sich zur PUE anmeldet, muss natürlich gewisse Leistungen erbringen, um die PUE positiv zu absolvieren.
VORSICHT: Wer bei der Vorbesprechung seiner/ihrer PUE-Gruppe nicht anwesend ist, verliert seinen/ihren Platzanspruch und wird bei Platzbedarf abgemeldet!
Ziel des gesamten Moduls MG1 ist, dass die Studierenden grundlegende mathematische Werkzeuge und Methoden kennenlernen, verstehen und anwenden können. Inhalte sind elementare
Grundbegriffe und Grundkonzepte der mathematischen Grundlagen der Informatik aus den Bereichen Mengenlehre, Arithmetik und Algebra, lineare Algebra und analytische Geometrie, diskrete Mathematik. Das Ziel der PUE Repetitorium Mathematische Grundlagen der Informatik 1 besteht darin, die in der Vorlesung vermittelten Inhalte praktisch zu üben und umzusetzen sowie auf die schriftliche Vorlesungsprüfung vorzubereiten. Eine erfahrungsgemäß sehr wichtige Komponente der Vorbereitung auf die Vorlesungsprüfung besteht darin, regelmäßig und aktiv an einer PUE teilzunehmen und selbständig zu versuchen, so viele Aufgaben wie möglich zu lösen. Auch wenn man nicht alle Aufgaben schafft oder die Lösung nicht immer korrekt ist, ist alleine das Bemühen sehr wichtig und wertvoll!
Die PUE ist grundsätzlich hybrid angelegt, wird jedoch voraussichtlich in einem vollständig digitalen Modus starten (als Collaborate Session). Im Laufe des Semesters werden wir versuchen, möglichst vielen Studierenden die Anwesenheit bei möglichst vielen Terminen vor Ort zu ermöglichen: In diesem Fall können sich Studierende bei Interesse für jede Einheit vorab vormerken lassen und die Lehrenden teilen die (voraussichtlich knappen) Sitzplätze möglichst fair zu.
Es ist möglich, dass manche PUE-Gruppen in Englisch oder einem reinen Online-Modus angeboten werden. Achten Sie daher bei der Anmeldung bzw. Vormerkung in u:find auf diese besonderen Kennzeichnungen.

Prüfungsstoff

Sieben Aufgabenblätter.

Gruppe 6

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG (Vorbesprechung)
Mittwoch 16.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 23.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 30.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 06.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 27.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 04.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 11.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 18.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 25.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 01.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 08.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 15.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 22.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG
Mittwoch 29.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6, Währinger Straße 29 1.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

WICHTIG: Die PUE ("prüfungsvorbereitende Übung") Repetitorium Mathematische Grundlagen der Informatik 1 ist ein Angebot an die Studierenden. Sie ist NICHT Teil des Studienplans und muss daher nicht unbedingt absolviert werden. Es wird jedoch dringend empfohlen, die PUE zu belegen und dort auch intensiv mitzuarbeiten, weil das eine sehr gute Prüfungsvorbereitung ist. Wer sich dafür entscheidet, dieses Angebot anzunehmen und sich zur PUE anmeldet, muss natürlich gewisse Leistungen erbringen, um die PUE positiv zu absolvieren.
VORSICHT: Wer bei der Vorbesprechung seiner/ihrer PUE-Gruppe nicht anwesend ist, verliert seinen/ihren Platzanspruch und wird bei Platzbedarf abgemeldet!
Ziel des gesamten Moduls MG1 ist, dass die Studierenden grundlegende mathematische Werkzeuge und Methoden kennenlernen, verstehen und anwenden können. Inhalte sind elementare
Grundbegriffe und Grundkonzepte der mathematischen Grundlagen der Informatik aus den Bereichen Mengenlehre, Arithmetik und Algebra, lineare Algebra und analytische Geometrie, diskrete Mathematik. Das Ziel der PUE Repetitorium Mathematische Grundlagen der Informatik 1 besteht darin, die in der Vorlesung vermittelten Inhalte praktisch zu üben und umzusetzen sowie auf die schriftliche Vorlesungsprüfung vorzubereiten. Eine erfahrungsgemäß sehr wichtige Komponente der Vorbereitung auf die Vorlesungsprüfung besteht darin, regelmäßig und aktiv an einer PUE teilzunehmen und selbständig zu versuchen, so viele Aufgaben wie möglich zu lösen. Auch wenn man nicht alle Aufgaben schafft oder die Lösung nicht immer korrekt ist, ist alleine das Bemühen sehr wichtig und wertvoll!
Die PUE ist grundsätzlich hybrid angelegt, wird jedoch voraussichtlich in einem vollständig digitalen Modus starten (als Collaborate Session). Im Laufe des Semesters werden wir versuchen, möglichst vielen Studierenden die Anwesenheit bei möglichst vielen Terminen vor Ort zu ermöglichen: In diesem Fall können sich Studierende bei Interesse für jede Einheit vorab vormerken lassen und die Lehrenden teilen die (voraussichtlich knappen) Sitzplätze möglichst fair zu.
Es ist möglich, dass manche PUE-Gruppen in Englisch oder einem reinen Online-Modus angeboten werden. Achten Sie daher bei der Anmeldung bzw. Vormerkung in u:find auf diese besonderen Kennzeichnungen.

Prüfungsstoff

Sieben Aufgabenblätter.

Information

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es wird 7 Einheiten zu je 90 Minuten geben, die Aufgabenblätter werden jeweils ca. eine Woche vor der jeweiligen Einheit auf Moodle bereitgestellt. Die Aufgaben sind selbständig vorzubereiten und rechtzeitig hochzuladen.
In der PUE erarbeiten sich die Studierenden durch Präsentation der eigenen Lösung einer Aufgabe Punkte. Die dadurch maximal erreichbare Punktezahl pro Aufgabe ist abhängig vom Schwierigkeitsgrad der Aufgabe und liegt zwischen 5 und 10 Punkten. Es gibt dabei keine negativen Punkte, da die Bemühungen honoriert werden, auch wenn eine Aufgabe nicht vollständig gelöst wurde. Hat ein Studierender mehr als drei solche Tafelleistungen, werden nur die drei besten gewertet (die anderen sind Streichresultate). Pro Repetitoriumseinheit können jedoch höchstens 10 Punkte erreicht werden.
Wichtig für die Punktebewertung ist immer, dass sich die Studierenden intensiv mit einer Aufgabe beschäftigt haben und sich deutlich erkennbar bemüht haben, diese zu lösen (auch wenn die Lösung vielleicht nicht ganz korrekt oder ganz vollständig ist). Kleine Rechenfehler führen beispielsweise nicht automatisch zu einer Bewertung mit null Punkten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab
Mindestanforderungen: Erarbeiten der theoretischen Grundlagen in der zugehörigen Vorlesung (oder im Selbststudium).
Beurteilungsmaßstab: Selbständiges Lösen von Aufgaben durch die Studierenden, Tafelleistungen und Diskussion der gelösten Aufgaben im Repetitorium.
+ Aktive Teilnahme
Vorsicht: Wer bei der Vorbesprechung nicht anwesend ist, verliert seinen Platzanspruch! Darüber hinaus besteht keine Anwesenheitspflicht, es gibt jedoch Bonuspunkte für eine aktive Teilnahme an der Übung. Als aktive Teilnahme an einer Übungseinheit gilt das Lösen und rechtzeitige Hochladen mindestens einer Übungsaufgabe in Moodle zusammen mit der Anwesenheit (vor Ort oder online) in der jeweiligen Einheit.
Für eine aktive Teilnahme an k Übungseinheiten mit k>3 erhält man k-2 Bonuspunkte (z.B. aktive Teilnahme an 7 Übungseinheiten ergibt 5 Bonuspunkte).
Regelmäßige Anwesenheit wird generell dringend empfohlen, da nur bei Anwesenheit die Ziele der LV erreicht werden können und ebenfalls nur bei Anwesenheit Punkte gesammelt werden können.
+ Peer Review
Bis zu 7 weitere Bonuspunkte können durch konstruktives Feedback zu Lösungen anderer Studierender erzielt werden. Dazu gibt es ein Peer-Review-Modell, wo die hochgeladenen Aufgaben gegenseitig kontrolliert und kommentiert werden können. (Details dazu in der entsprechenden Aktivität in Moodle)
+ Notenskala
Die Benotung erfolgt auf der Basis der am Ende des Semesters insgesamt erreichten Punktezahl:
0 - 12 Punkte: Nicht genügend
13 - 17 Punkte: Genügend
18 - 22 Punkte: Befriedigend
23 - 28 Punkte: Gut
mehr als 28 Punkte: Sehr Gut

Literatur

Folien und Literaturliste der Vorlesung, sowie Literaturangaben, die explizit auf den Aufgabenblättern angegeben sind.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Module: MG1 UF-INF-04 MBT

Letzte Änderung: Mo 07.03.2022 16:27