Universität Wien FIND

051932 VU Lehr- und Lernorganisation in Informatik (2019W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Cenker, Moodle; Mo 09.12. 13:15-14:45 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
2 PH-WIENSteiner, Moodle; Do 12.12. 08:45-10:20 4.2.042.K15, Grenzackerstraße 18

An/Abmeldung

An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

Teilgeblockte Vorlesung mit Übung/Projektarbeit. Näheres in der ersten Einheit=Vorbesprechung. Die Anwesenheit in der Vorbesprechung bzw. ersten Einheit ist Pflicht (siehe auch http://informatik.univie.ac.at/studierende/anmeldung).
https://cewebs.cs.univie.ac.at/inf-llo/ws16

max. 50 Teilnehmer*innen
Lernplattform: Moodle

Lehrende

An/Abmeldung

  • Anmeldung von Sa 07.09.2019 09:00 bis Mo 23.09.2019 09:00
  • Abmeldung bis Mo 14.10.2019 23:59

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 14.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 21.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 18.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 25.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 02.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 16.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 13.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 20.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG
Montag 27.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 7, Währinger Straße 29 1.OG

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung beschäftigt sich unter anderem mit eLearning, Blended Learning und IT-gestützten Organisation von Lehren und Lernen: Begriffsklärung, Organisation, Einsatzmöglichkeiten, Problemanalysen. Wissen um die Komplexität einer so organisierten Lehrveranstaltung, Kenntnis der damit verbundenen Probleme, Kenntnis verschiedenster technischer, didaktischer und rechtlicher Probleme, die sich im Zusammenhang mit eLearning- und Blended-Learning Lehrveranstaltungen sowie die Verwendung von IKT zur Verwaltung von solchen Lehrveranstaltungen auftun (können).
Planung von Lehr-Lerneinheiten, Content strukturieren, Formatentscheidungen für Unterrichtsdesign, Qualitätssicherung, Reflexion, Feedback und Benotung, eventuell Erstellen von Maturaaufgaben.
Die LV selbst findet auch über die Lernplattform Moodle statt. E-Learning ist mehr als nur Dateien hochladen! Es sollen Fragen behandelt werden wie: Wie kann ich Computer, Programme, Simulationen und Multimedia einsetzen, um das Lehren und insbesondere das Lernen zu unterstützen? Es werden vorwiegend Konzepte aus der Informatik behandelt. In Projekten werden Sie Lehr- und Lernmodule und/oder computergestütztes Lehrmaterial erstellen.
Gruppe Cenker: Forschungsbasiertes Lernen und Learning by Doing basierend auf den Leitideen der Informatik. Lernende als Lehrende, "learning by doing"
Nähere Informationen auf der Lernplatform https://moodle.univie.ac.at (nach der Freischaltung des Kurses)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente, teilgeblockte Lehrveranstaltung mit Anwesenheitspflicht. Mitarbeit "in der Klasse" sowie "virtuell" (eLearning-Plattform, Wiki, Forum, Chat), Beurteilung der gestellten Aufgaben sowie des begleitenden Projektes mit Evaluierung (Beschreibung, Motivation, Durchführung, Strukturierung, Verwertbarkeit im Unterricht, Präsentation, Projektportfolios, Einsatz der Methoden, Präsentation des Ergebnisses). Näheres auf Moodle.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit in jeder Lehrveransaltung. Mitarbeit und positive Erledigung der gestellten Aufgaben laut Beurteilungsschema. Einzelprojekt mit ausführlicher Projektdokumentation (in der eLearning-Plattform) und live Kurz-Präsentation (5-15 Minuten).

Prüfungsstoff

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung mit regelmäßiger Anwesenheitspflicht.
Prüfungsstoff siehe Lehrinhalte.
Anwesenheit und Präsentation ca 25%.
Aufgaben und Projektarbeit 75%
Näheres zu Beginn der Lehrveranstaltung

Literatur

Literatur je nach Themenauswahl und Projekt.
Gruppe Cenker (W29, siehe uspace und moodle)
Gruppe Steiner (PH, siehe uspace und moodle)

Gruppe 2

Teilgeblockte Vorlesung mit Übung/Projektarbeit. Näheres in der ersten Einheit=Vorbesprechung. Die Anwesenheit in der Vorbesprechung bzw. ersten Einheit ist Pflicht (siehe auch http://informatik.univie.ac.at/studierende/anmeldung).
https://cewebs.cs.univie.ac.at/inf-llo/ws16

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

An/Abmeldung

  • Anmeldung von Sa 07.09.2019 09:00 bis Mo 23.09.2019 09:00
  • Abmeldung bis Mo 14.10.2019 23:59

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 10.10. 08:45 - 10:20 4.2.042.K15, Grenzackerstraße 18
Donnerstag 17.10. 08:45 - 10:20 4.2.042.K15, Grenzackerstraße 18
Donnerstag 24.10. 08:45 - 10:20 4.2.042.K15, Grenzackerstraße 18
Donnerstag 07.11. 08:45 - 10:20 4.2.042.K15, Grenzackerstraße 18
Donnerstag 14.11. 08:45 - 10:20 4.2.042.K15, Grenzackerstraße 18
Donnerstag 21.11. 08:45 - 10:20 4.2.042.K15, Grenzackerstraße 18
Donnerstag 28.11. 08:45 - 10:20 4.2.042.K15, Grenzackerstraße 18
Donnerstag 05.12. 08:45 - 10:20 4.2.042.K15, Grenzackerstraße 18
Donnerstag 09.01. 08:45 - 10:20 4.2.042.K15, Grenzackerstraße 18
Donnerstag 16.01. 08:45 - 10:20 4.2.042.K15, Grenzackerstraße 18
Donnerstag 23.01. 08:45 - 10:20 4.2.042.K15, Grenzackerstraße 18
Donnerstag 30.01. 08:45 - 10:20 4.2.042.K15, Grenzackerstraße 18

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung beschäftigt sich unter anderem mit eLearning, Blended Learning und IT-gestützten Organisation von Lehren und Lernen: Begriffsklärung, Organisation, Einsatzmöglichkeiten, Problemanalysen. Wissen um die Komplexität einer so organisierten Lehrveranstaltung, Kenntnis der damit verbundenen Probleme, Kenntnis verschiedenster technischer, didaktischer und rechtlicher Probleme, die sich im Zusammenhang mit eLearning- und Blended-Learning Lehrveranstaltungen sowie die Verwendung von IT zur Verwaltung von solchen Lehrveranstaltungen auftun (können). Die LV selbst findet über die Lernplattform Moodle statt. E-Learning ist mehr als nur Dateien hochladen! Es sollen Fragen behandelt werden wie: Wie kann ich Computer, Programme und Simulationen einsetzen, um das Lehren und insbesondere das Lernen zu unterstützen? Dabei wird auch auf neueste Methoden und Software eingegangen. Es werden vorwiegend Konzepte aus der Informatik behandelt. In Projekten können Sie Lehr- und Lernmodulen und/oder computergestütztes Lehrmaterial erstellen.
Die Lehrveranstaltung wird in deutsch abgehalten.
Nähere Informationen in Moodle.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente, teilgeblockte Lehrveranstaltung mit Anwesenheitspflicht in den Face2Face-Phasen. Mitarbeit (Wiki, Forum, Chat), Beurteilung im Rahmen eines begleitenden Projektes mit Evaluierung des Projektthemas (Beschreibung, Motivation, Durchführung, Strukturierung, Verwertbarkeit im Unterricht, Präsentation), Projektportfolios, Einsatz der anfangs gelernten Methoden und Präsentation des Ergebnisses des Projektes. Näheres auf Moodle.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit in den Face-2-Face-Phasen.
Mitarbeit und positive Erledigung der gestellten Aufgaben (im Forum, Wiki, etc.)
Einzelprojekt mit ausführlicher Projektdokumentation und Präsentation.
Der positiven Benotung liegt ein Benotungsschlüssel zugrunde, der im Moodlekurs angeführt ist. Für eine positive Beurteilung sind mehr als 50 Punkte von 100 zu erreichen.

Prüfungsstoff

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung mit Anwesenheitspflicht in den Face2Face-Phasen. Prüfungsstoff siehe Lehrinhalte.

Literatur

Siehe Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Module: UF-INF-02

Letzte Änderung: Mi 23.10.2019 07:31