Universität Wien FIND

051988 VU Kompetentes Lehren und Lernen mit digitalen Medien in der Sekundarstufe (2019W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
PH-WIEN

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Voraussichtliche Termine( Jeweils 13:15 Uhr bis 15.35 Uhr):
14.10.
4.11.
11.11.
18.11.
25.11.
2.12.
9.12.
16.12.
13.01.
20.01.

Montag 14.10. 13:15 - 15:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Montag 04.11. 13:15 - 15:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Montag 11.11. 12:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Montag 18.11. 12:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Montag 25.11. 12:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Montag 02.12. 12:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Montag 09.12. 12:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Montag 13.01. 12:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG
Montag 20.01. 12:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 5, Währinger Straße 29 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

- Ziele
• Aufbau und Vermittlung digitaler Kompetenzen
• didaktisch sinnvoller integrativer Einsatz digitaler Medien
• digitale Geräte für das Lehren/Lernen kompetent nutzen
• kritische, differenzierte und kohärente Betrachtung „neuer Medien“

- Inhalte
In dieser Lehrveranstaltung findet eine theoretische und praktische Auseinandersetzung mit dem Thema „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“ statt. Die Vermittlung digitaler Kompetenzen in allen Bereichen vor dem Hintergrund einer sich immer schneller verändernden Gesellschaft zielt auf eine umfassende Medienbildung ab.
Medienbildung
Medienpädagogik (Mediendidaktik, Medienerziehung, Medienkompetenz)
Didaktik digitaler Medien - Entwicklung von Kompetenzen zur integrativen Verwendung digitaler Medien im Unterricht
- Methode der Lehrveranstaltung
Vortrag, kooperative Lernformen, Anwendung der Unterrichtskonzepte durch Studierende, Einzel-, Team-, Gruppenarbeiten

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

E-Portfolio
kollaborative Gruppenarbeit in einem medienpädagogischen Projekt
Präsentation im Seminar und Feedback

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung für die positive Beurteilung sind die folgenden Prüfungsbestandteile, die gemäß den Vorgaben der Lehrveranstaltungsleitung zu erbringen sind:

aktive Mitarbeit in den Präsenzveranstaltungen und regelmäßig geführtes Reflexionsportfolio (E-Portfolio-Ansicht 1), 30 Prozent/Punkte
Zusammenfassende Dokumentation der Seminarergebnisse in einem Präsentationsportfolio (E-Portfolio): 30 Prozent/Punkte
Gruppenprojekt: 40 Prozent/Punkte

Für eine positive Beurteilung sind mindestens 51 Prozent/Punkte zu erreichen.

Zur Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis kann die Lehrveranstaltungsleitung eine mündliche Reflexion der abgegebenen E-Portfolio-Ansichten vorsehen.

Prüfungsstoff

siehe oben (Ziele und Inhalte)

Literatur

Bräuer, Gerd (2014). Das Portfolio als Reflexionsmedium für Lehrende und Studierende. Opladen & Toronto: Verlag Barbara Budrich.
Bundesministerium für Bildung und Frauen (2012). Unterrichtsprinzip Medienerziehung - Grundsatzerlass. Grundsatzerlass, Wien. https://www.bmb.gv.at/ministerium/rs/2012_04.pdf?5i835x [09.01.2016].
Reinmann, Gabi (2013). Studientext Didaktisches Design. München. http://gabi-reinmann.de/wp-content/uploads/2013/06/Studientext_DD_April13.pdf [08.10.2013].
Schön, Sandra, & Martin Ebner (hrsg.) (2013). L3T - Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (2.). http://l3t.eu/homepage/das-buch/ebook-2013/kapitel/o/id/149/name/offene-und-partizipative-lernkonzepte [06.10.2013].
Thissen, Frank (hrsg.) (2015). Mobiles Lernen in der Schule (3. Aufl.). Karlsruhe: eBook online. http://www.frank-thissen.de/WP/mobiles-lernen-in-der-schule/ [07.09.2016].
Meyer, Hilbert (2015). Leitfaden Unterrichtsvorbereitung. Berlin: Cornelsen Verlag.
Edugroup (2016). digi.komp - Digitale Kompetenzen und Informatische Bildung. http://www.digikomp.at/ [07.09.2016].

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Module: UF-INF-13

Letzte Änderung: Mi 06.11.2019 09:12