Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

052212 VU Gaming Technologies (2018W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 04.10. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 4, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 11.10. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 4, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 18.10. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 4, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 25.10. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 4, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 08.11. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 4, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 15.11. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 4, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 22.11. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 4, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 29.11. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 4, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 06.12. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 4, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 13.12. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 4, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 10.01. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 4, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 17.01. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 4, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 24.01. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 4, Währinger Straße 29 1.OG
Donnerstag 31.01. 13:15 - 14:45 PC-Unterrichtsraum 4, Währinger Straße 29 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Grundlagen von Echtzeitphysik-Engines und AI-Engines für Computer Spiele. Kleine Beispiele und ein eigenes Spiel werden mittels einer Spieleengine implementiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Wöchentliche Aufgaben und ein Semesterprojekt

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Grundkenntnisse im Programmieren. Endnote wird wie folgt berechnet:
--Jede Abgabe eines wöchentlichen Tasks wird benotet
--Das Semesterprojekt wird benotet.
--Note ist eine gewichtete Summe S aus wöchentlichen Abgaben und Semesterprojekt
--Gewichtung der wöchentlichen Tasts ist 70%
--Gewichtung des Semsterprojektes ist 30%, muss persönlich abgegeben werden
--Note ist nur dann positiv, wenn das Semesterprojekt als Spiel funktioniert!
--Notenschlüssel gegeben durch die gewichtete Notensumme S
S>90% : Sehr Gut (1)
S>80% : Gut (2)
S>70% : Befriedigend (3)
S>59% : Genügend (4)
S<60% Nicht Genügend (5)

Prüfungsstoff

Game physics: rigid body physics,, collision detection and response
Game AI: movement, path finding, decision making

Literatur

David H. Eberly, Game Physics, CRC Press; 2 edition (April 5, 2010)
Christer Ericson, Real-Time Collision Detection, CRC Press (December 22, 2004)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Module: GD2 GAT

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30