Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

059906 LP Quantum Computing verstehen: Vom Quantenbit zum Quantenalgorithmus (2022W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung: 12. Oktober 2022 um 9:45h, Ort: Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG.
Das Laborpraktikum findet geblockt in etwa 14-tägigem Rhythmus jeweils Mittwoch 09:45-11:15h statt.
Wenn Sie Schwierigkeiten mit der Anmeldung haben, wenden Sie sich bitte per email an peter.reichl@univie.ac.at. Aufgrund der verspäteten Ankündigung können sich interessierte Studierende aus der Physik bis 25.09. ebenfalls an diese Adresse zwecks Nachmeldung wenden.

Mittwoch 12.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Mittwoch 19.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Mittwoch 09.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Mittwoch 16.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Mittwoch 23.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Mittwoch 30.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Mittwoch 07.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Mittwoch 14.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Mittwoch 11.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Mittwoch 18.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Mittwoch 25.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der Lehrveranstaltung ist die gemeinsame Erarbeitung und Diskussion von Grundkonzepten und Anwendungen des Quantum Computing sowie insbesondere deren "Hands-on"-Erprobung.
Zu Beginn des Seminars werden wir uns gemeinsam einen vertieften Überblick über die Grundlagen des Quantum Computing verschaffen. Im weiteren Verlauf wenden wir uns wichtigen Quantenalgorithmen zu und erproben ihre Implementierung im Rahmen des interfakultären Teaching Quantum Informatics Lab (TEQUILA).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Mitarbeit während der Sitzungen, Seminarvortrag und Ausarbeitung der Laborprotokolle.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Seminar richtet sich an Bachelor- und Masterstudierende aller Informatikrichtungen sowie interessierte Physikstudierende. Der erfolgreiche Besuch von TGI, MGI1 und MGI2 bzw. gleichwertige Kenntnisse insbesondere in den Bereichen Lineare Algebra (Matrizenrechnung) und komplexe Zahlen wird vorausgesetzt.
Die positive Beurteilung des Seminars erfordert einen erfolgreichen Vortrag, eine positiv bewertete schriftliche Ausarbeitung zu den Laborexperimenten sowie Anwesenheit und aktive Mitarbeit während der einzelnen Veranstaltungen.

Prüfungsstoff

Thema des Seminarvortrags, Laborprotokolle.

Literatur

Homeister, Matthias: Quantum Computing verstehen. 5. Auflage, Springer Verlag 2018.
Michael A. Nielsen, Isaac L. Chuang: Quantum Computation and Quantum Information. 10th Anniversary Edition. Cambridge
University Press, 2010.
Noson S. Yanofsky, Mirco A. Mannucci: Quantum Computing for Computer Scientists. 5. Auflage, Cambridge University Press, 2019.
Weitere Literatur wird in der Lehrveranstaltung bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 09.05.2023 13:07