Universität Wien FIND

060014 VU Modernhebräisch 1 (2018W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzung: "Von Althebräisch bis zu Modernhebräisch 2" oder entsprechende Vorkenntnisse im Modernhebräischen. Studierende, die die LV besuchen möchten, die LV "Von Althebräisch bis zu Modernhebräisch 2" jedoch nicht absolviert haben, müssen mit der Lehrende Kontakt aufnehmen, so dass es überprüft werden kann ob ihre Sprachkenntnisse dem Niveau der LV entsprechen.

Die Lehrveranstaltung ist eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung, daher ist die Teilnahme an den Stunden Pflicht. Studenten, die mehr als 10% der Stunden unentschuldigt fehlen, werden zur Prüfung nicht zugelassen.

Details

Sprache: Deutsch, Hebräisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die erste Einheit findet, wegen der jüdischen Feiertage im Herbst, am Mittwoch, den 3.10.2018 statt.

Mittwoch 03.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 08.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Mittwoch 10.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 15.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Mittwoch 17.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 22.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Mittwoch 24.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 29.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Mittwoch 31.10. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 05.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Mittwoch 07.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 12.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Mittwoch 14.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 19.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Mittwoch 21.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 26.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Mittwoch 28.11. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 03.12. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Mittwoch 05.12. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 10.12. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Mittwoch 12.12. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 07.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Mittwoch 09.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 14.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Mittwoch 16.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 21.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Mittwoch 23.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Montag 28.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Mittwoch 30.01. 12:00 - 14:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Pflichtmodul "Modernhebräisch" wird die Grammatik vertiefend erlernt und Konversationsübungen und Übungen zum Hörverständnis praktiziert. Die darin enthaltenen Lehrveranstaltungen haben sowohl theoretischen (Sprachstruktur und Grammatik) als auch praktischen Charakter (in dem der Stoff, der im theoretischen Teil vorgetragen wurde, eingeübt und vertieft wird).

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, daß Sie nach 4 Semestern Unterricht die modernhebräische Sprache in Wort und Schrift auf dem Niveau der unteren Mittelstufe beherrschen (A2/B1). Im Unterricht wird daher die mündliche Übung der Sprache sowie das selbständige Arbeiten mit der Sprache betont.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Anwesenheit und Mitarbeit (25%)

2. Kleine Tests (20%)
Es werden während des Semesters ca. 8-10 kleinere Tests geschrieben (für die Note werden die besten 6-8 angerechnet).

3. Schriftliche Arbeiten (10%)
Sie müssen während des Semesters insgesamt zwei grössere schriftlichen Arbeiten über ein bestimmtes Thema schreiben. Der Umfang der schriftlichen Arbeiten sollte 200-250 Wörter sein (ungefähr eine Seite mit dem Computer, anderthalb bis zwei Seiten mit der Hand). Wenn Sie die Arbeiten mit dem Computer schreiben, freue ich mich, dies müssen Sie aber nicht tun.

4. Abschlußprüfung (25%)

5. Mündliche Prüfungen (2x10%)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

1 (sehr gut) 100 – 90 %
2 (gut) 89 – 80 %
3 (befriedigend) 79 – 70 %
4 (ausreichend) 69 – 51 %
5 (nicht ausreichend) 50 - 0%

Prüfungsstoff

Am Ende des Semesters wird es eine anderthalbstündige schriftliche Prüfung geben (Texte schreiben, Leseverständnis, Grammatik). Um die gesamte Lehrveranstaltung zu bestehen, müssen Sie die Abschlußprüfung mit mindestens 60% bestehen.

Ausserdem müssen Sie in der Mitte, sowohl am Ende des Semesters bzw. in der vorlesungsfreien Zeit eine mündliche Prüfung ablegen. Sie erhalten für die Prüfung Texte bzw. Themen die Sie vorbereiten müssen und die bei der Prüfung besprochen werden.

Literatur

Als Lehrbuch für Modernhebräisch wird: "Ivrit min ha-hatchalah" (Hebrew from Scratch) Teil 1, Shlomit Chayat u.a. verwendet. Die Lehrbücher erhalten Sie in der Buchhandlung "Fakultas" auf dem Campus.

Es werden READERs mit Kopiervorlagen vom Dozenten vorbereitet, der im Unterricht neben den Lehrbüchern benutzt werden. Es werden READERs verwendet, die vom Plattform Moodle abrufbar sind.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA: U1-153

Letzte Änderung: Di 26.02.2019 08:27