Universität Wien FIND

060021 SE Amerikanisch-Jüdische Geschichte im Spiegel von Graphic Novels (2018W)

Privatissimum Neuzeitliche Texte

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Das Seminar findet 14tägig statt:
Termine sind 17.10./31.10./14.11./28.11./12.12./16.01./30.01.

Mittwoch 17.10. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 31.10. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 14.11. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 28.11. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 12.12. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 16.01. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Mittwoch 30.01. 14:15 - 15:45 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Es geht darum im Rahmen der Jüdischen Kulturgeschichte bislang vernachlässigte Quellen, in diesem PV Graphic Novels, zu analysieren und kontextualisieren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kurz-Referat, Vorbereitung und Lektüre der Texte

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Will Eisner, The Contract with God Trilogy New York 2005
Will Eisner, The Plot, the Secret Story of the Protocols of the Elders of Zion, New York 2005
Will Eisner, Fagin the Jew, New York 2013.
Art Spiegelman, The Complete Maus, New York 2011
Greg Pak, X – Men: Magneto Testament, Marvel 2009.
Paul Buhle, A Dangerous Woman, the Graphic Biography of Emma Goldman, New York 2007.
Paul Buhle, Yiddishkeit, New York 2011.
Joe Kubert, Jew Gangster, New York 2011
Liana Finck, A Bintel Brief: Love and Longing in Old New York, New York 2011.
Ben Katchor, The Jew of New York, New York 2000

Literatur

Samantha Baskind, The Jewish Graphic Novel: Critical Approaches, 2010

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA: U1-245
MA: U2-343

Letzte Änderung: Di 26.02.2019 08:27