Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

060022 PV Die Textgeschichte der Hebräischen Bibel (2014S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Hebräischkenntnisse notwendig!

ACHTUNG: Die Lehrveranstaltung wird geblockt! Blocktermin: 13.06.2014, Zeiten und Details - Anfrage an LV-Leiter per email!

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 06.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17
Donnerstag 13.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 2 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-17

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Textgeschichte der hebräischen Bibel umfasst Jahrtausende. Dieses Privatissimum will die Entwicklung ihres Textes nachzeichnen, um die Entstehung und Geschichte dieses zentralen Dokumentes für das kulturelle Gedächtnis des Judentums besser verstehen zu können.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Referat und Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Martin J. Mulder und Harry Sysling, eds., Mikra, 1988
John van Seeters, The Edited Bible, 2006
Emanuel Tov, Textual Criticism of the Hebrew Bible, 3. Aufl. 2012

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA: U1-413
MA: U2-413

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30