Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

060028 VO+UE Antisemitismus und Shoah im französischen Spielfilm (2013S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Donnerstag 04.04. 16:30 - 18:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Montag 08.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Montag 15.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Montag 22.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Montag 29.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Montag 06.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Montag 13.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Montag 27.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Montag 03.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Montag 10.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Montag 17.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25
Montag 24.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 1 Judaistik UniCampus Hof 7 2L-EG-25

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Zusätzlich zur LV gibt es zwei Filmvorführungen im Filmhaus. Der erste Termin findet bereits am 28.2. um 19 Uhr im Filmhaus am Spittelberg, Spittelberggasse 3, 1070 Wien, statt, wo "L'Heure de la Verite" gezeigt wird. Ein weiterer Vorführtermin im Filmhaus ist der 21.3. wo "L'Army du Crime" um 19 Uhr gezeigt wird. Beide Filme in franz. mit engl. UT, Kartenreservierung unter www.stadthauskino.at
Ferzina Banaji, France, Film, and the Holocaust, NY 2012; Giacomo Lichtner, Film and Shoah in France and Italy, Edgware 2008; Andreas Schmoller, Vergangenheit, die nicht vergeht, Innsbruck 2012.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA: U1-402
MA: U2-402

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30