Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

060036 SE Seminar: Die Tierkulte im Alten Ägypten (2021S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Am 9.3.2021 findet eine Vorbesprechung statt, in der die Referatsthemen vergeben werden. Teilnahme an dieser ersten Sitzung ist Pflicht.

Dienstag 09.03. 15:00 - 16:30 Digital
Dienstag 16.03. 15:00 - 16:30 Digital
Dienstag 23.03. 15:00 - 16:30 Digital
Dienstag 13.04. 15:00 - 16:30 Digital
Dienstag 20.04. 15:00 - 16:30 Digital
Dienstag 27.04. 15:00 - 16:30 Digital
Dienstag 04.05. 15:00 - 16:30 Digital
Dienstag 15.06. 15:00 - 18:00 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Dienstag 22.06. 15:00 - 18:00 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Dienstag 29.06. 15:00 - 18:00 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Dieses Seminar behandelt die verschiedenen Tierkulte im alten Ägypten und ihre vielfältige Bedeutung für die pharaonische Religion und Gesellschaft. Es werden hierfür relevante archäologische, textliche und bildliche Quellen aus der gesamten Zeitspanne der altägyptischen Zivilisation behandelt. In den ersten Wochen werden Beispiele aus der wissenschaftlichen Literatur gelesen und im gemeinsamen Austausch diskutiert. Studierende wählen ein spezifisches Thema, das sie eigenständig recherchieren und zu dem sie ein mündliches Referat präsentieren und eine schriftliche Arbeit verfassen. Je nach Entwicklung des Pandemiegeschehens wir die LV in Online-, Hybrid- und/oder Präsenz-Modus stattfinden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle erfolgt über ein mündliches Referat (30%), eine schriftliche Arbeit (40%) und aktive Mitarbeit (30%). Die regelmäßige Teilnahme an dieser pi LV ist Pflicht.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierende dürfen zwei Mal fehlen.
Notenschlüssel: 88 - 100 % = 1, 75 - 87,99 % = 2, 62,51 - 74,99 % = 3, 50 - 62,50 % = 4, 0 - 49,99 % = 5

Prüfungsstoff

der Inhalt der gesamten LV

Literatur

wird in der 1. Sitzung bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 11.05.2021 11:47