Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

060039 PS Proseminar Römische Kaiserzeit und Spätantike (2018S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 75 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 07.03. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Mittwoch 14.03. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Mittwoch 21.03. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Mittwoch 11.04. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Mittwoch 18.04. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Mittwoch 25.04. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Mittwoch 02.05. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Mittwoch 09.05. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Mittwoch 16.05. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Mittwoch 23.05. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Mittwoch 30.05. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Mittwoch 06.06. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Mittwoch 13.06. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Mittwoch 20.06. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Mittwoch 27.06. 10:00 - 12:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Proseminar befasst sich mit den verschiedensten Methoden der römischen Kaiserzeit und Spätantike, die von den Studierenden durch Referate vorgetragen und diskutiert werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliches Referat und schriftliche Abgabe einer Kurzversion des Referates, aktive Mitarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vortrag und Abgabe des ausgefertigten Themas.

Prüfungsstoff

Schriftliche Prüfung des vorgetragenen Stoffes am Ende des Semesters.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:42