Universität Wien FIND

060056 PR Bestimmungsübung Mittelalterarchäologie (2016W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 04.10. 13:00 - 15:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Dienstag 11.10. 13:00 - 15:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Dienstag 18.10. 13:00 - 15:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Dienstag 25.10. 13:00 - 15:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Dienstag 08.11. 13:00 - 15:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Dienstag 15.11. 13:00 - 15:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Dienstag 22.11. 13:00 - 15:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Dienstag 29.11. 13:00 - 15:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Dienstag 06.12. 13:00 - 15:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Dienstag 13.12. 13:00 - 15:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Dienstag 10.01. 13:00 - 15:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Dienstag 17.01. 13:00 - 15:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Dienstag 24.01. 13:00 - 15:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG
Dienstag 31.01. 13:00 - 15:00 Hörsaal 7 Franz-Klein-Gasse 1 3.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung soll den Studierenden anhand der Beschäftigung mit mittelalterlichen Originalfunden unterschiedlicher Materialgruppen eine Einführung in die materielle Kultur des Mittelalters bieten.
Typologie, Chronologie, Technologie und Chorologie der Funde werden von den Studierenden erarbeitet und in Präsentationen vorgestellt. Dabei soll ein möglichst breites Spektrum an Objektgruppen abgedeckt werden, sodass als Ergebnis ein ausführliches Grundwissen zur Bestimmung mittelalterlicher Kleinfunde angeeignet wird.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Mitarbeit, Präsentation und schriftliche Arbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 28.03.2017 12:48