Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

060098 VU Spezialthema ägyptische Religion: Religiöse Texte (2019S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Voraussetzungen: Absolvierung der LVs Mittelägyptisch I und II, Hieroglyphische Texte I und II

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 05.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Dienstag 19.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Dienstag 26.03. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Dienstag 02.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Dienstag 09.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Dienstag 30.04. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Dienstag 07.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Dienstag 14.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Dienstag 21.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Dienstag 28.05. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Dienstag 04.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Dienstag 18.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG
Dienstag 25.06. 13:15 - 14:45 Seminarraum 3 ZfT Philippovichgasse 11, EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Studierenden sind mit den besonderen Ausprägungen der ägyptischen Religion vertraut, können sich religiöse Standardtexte des Mittleren und Neuen Reiches unter Anleitung erarbeiten.
Dazu Lektüre ausgewählter repräsentativer mittel- und neuägyptischer Textsequenzen mittlerer bis höherer Schwierigkeit aus den Bereichen Totenliteratur, Ritual, Magie und Mythologie
Einführung in die genannten Gegenstandbereiche durch die Lehrveranstaltungsleitung; selbständige Vorbereitung ausgewählter Textpassagen durch die Studierenden, gemeinsame Erarbeitung von Inhalt und Interpretation im Unterrichtsgespräch, Gruppenarbeit

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderung für die positive Beurteilung ist die vorbereitete Teilnahme (Anwesenheitspflicht, einmaliges unentschuldigtes Fehlen erlaubt (40 %), ein Kurzreferat (ca. 20 min; 20%), mündliche Wiederholung am Ende des Semesters (40%); Mindestgesamtprozentzahl für eine positive Absolvierung der LV: 50%

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

87 - 100 % 1
75 - 86,99 % 2
63 - 74,99 % 3
50 - 62,99 % 4
0 - 49,99 % 5
ferner s. o. Art der Leistungskontrolle

Prüfungsstoff

Der im Unterricht behandelte Stoff nach gesonderter Absprache mit der Lehrveranstaltungsleitung

Literatur

Wird in 1. Sitzung bekanntgegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

P4-404, W2-A203+W2-A204

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30