Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

060173 SE Wozu befassen wir uns mit Provinzialprägungen? (2008W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 06.10. 13:15 - 14:45 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Montag 13.10. 13:15 - 14:45 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Montag 20.10. 13:15 - 14:45 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Montag 27.10. 13:15 - 14:45 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Montag 03.11. 13:15 - 14:45 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Montag 10.11. 13:15 - 14:45 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Montag 17.11. 13:15 - 14:45 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Montag 24.11. 13:15 - 14:45 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Montag 01.12. 13:15 - 14:45 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Montag 15.12. 13:15 - 14:45 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Montag 12.01. 13:15 - 14:45 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Montag 19.01. 13:15 - 14:45 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG
Montag 26.01. 13:15 - 14:45 Numismatik Seminarraum Franz-Klein-Gasse EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, an einem eng begrenzten Thema eine wissenschaftlich korrekte Arbeit zu verfassen. Mündliche Präsentation und schriftliche Arbeit sind dabei fast gleichwertig. Daher wird auf eine möglichst zügige Bearbeitung der Themen Wert gelegt. Die Termine im Jänner 2009 dienen ausschließlich der Reflexion, der Korrektur und allenfalls der neuerlichen mündlichen Präsentation des Themas.

An Themengruppen sind vorgesehen:

o Otho, Galba und Vitellius in der Provinzialprägung

o Faustina II. und ihre datierten Provinzialprägungen

o Lucilla und Crispina und ihre datierten Provinzialprägungen

o Verus in der Provinzialprägung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündlich und schriftlich. Die schriftlichen Arbeiten sind vor Beginn der Weihnachtsferien abzugeben (möglichst auch in digitaler Form - zur Erleichterung der Korrektur).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Diese Lehrveranstaltung ist nicht als E-Learning geplant, setzt aber die Benutzung des Internet im Rahmen eines für die Lehrveranstaltung eingerichteten Forums voraus.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

N 211

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30