Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070022 UE Guided Reading Wirtschafts- und Sozialgeschichte (2022S)

Geschichte von Grenzkontrollen und Quarantänemaßnahmen

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Das Guided Reading findet, wenn möglich, in Präsenz im Hörsaal statt.

Montag 07.03. 15:00 - 16:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Montag 14.03. 15:00 - 16:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Montag 21.03. 15:00 - 16:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Montag 28.03. 15:00 - 16:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Montag 04.04. 15:00 - 16:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Montag 25.04. 15:00 - 16:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Montag 02.05. 15:00 - 16:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Montag 09.05. 15:00 - 16:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Montag 16.05. 15:00 - 16:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Montag 23.05. 15:00 - 16:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Montag 30.05. 15:00 - 16:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Montag 13.06. 15:00 - 16:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Montag 20.06. 15:00 - 16:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1
Montag 27.06. 15:00 - 16:30 Elise Richter-Saal Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Fragen zur Grenzsicherung, Entstehung von Grenzregimen und Quarantänemaßnahmen haben in der aktuellen Situation stark an Aktualität gewonnen. Dabei sind Grenz- und Seuchenkontrollen keine neuen Phänomene, sondern haben eine lange zeitliche Entstehungsgeschichte. Die Lehrveranstaltung wird sich mit aktuellen Texten zur Entstehung von Grenzregimen und Quarantänemaßnahmen in Europa seit der Frühen Neuzeit und auch darüber hinaus beschäftigten. Regional sollen Grenzsicherungsmaßnahmen aus verschiedensten Weltregionen zur Diskussion gestellt werden, wie etwa die Seuchenkontrollen an der Grenze zwischen der Habsburgermonarchie und dem Osmanischen Reich im 18. Jahrhundert oder die Entstehung von umfassenden Kontrollmaßnahmen am Beispiel der Vereinigten Staaten von Amerika – Ellis Island – im späten 19. Jahrhundert. Diskutiert werden aktuelle Paradigmenwechsel, wie etwa das Konzept der Grenzregime oder auch Migrationsregime. Ebenso soll die methodische Vielfalt in der Arbeit mit historischen Grenzregimen, wie qualitative und quantitative Ansätze, im Rahmen der LV abgebildet werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kontinuierliche Anwesenheit, Lesen und schriftliche Zusammenfassung der ausgewählten Texte, Präsentation von Texten

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Lesen der Texte, Schreiben von kurzen Zusammenfassungen, Teilnahme an der Diskussion, Vorstellen eines der Texte

Prüfungsstoff

es gibt keine Prüfung

Literatur

Die in der Lehrveranstaltung diskutiere Forschungsliteratur wird am Beginn bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA Geschichte (2012): Neuzeit, Zeitgeschichte (4 ECTS)
BA Geschichte (2019): Wirtschafts- und Sozialgeschichte (5 ECTS)
BEd UF Geschichte: Wirtschafts- und Sozialgeschichte (4 ECTS)

Letzte Änderung: Do 03.03.2022 16:27