Universität Wien FIND

070027 KU Urkundelehre (2007W)

(Vorlesung mit Übungen)

4.00 ECTS (5.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Den ersten Teil (Grundlagen, aufgezeigt an der Kaiserurkunde) übernimmt Anton Scharer v. 16.-25.10.2007, jeweils pünktlich (!) 9.00 bis 11.00 bzw. 9.00-10.00 Uhr, Prof. Maleczek setzt v. 29.10. bis 14.12.2007 fort, und den chronologisch letzten Teil (spätmittelalterliches Urkundenwesen) übernimmt Christian Lackner v. 7. bis 31.1.2008.

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 16.10. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Mittwoch 17.10. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Donnerstag 18.10. 09:00 - 10:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Dienstag 23.10. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Mittwoch 24.10. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Donnerstag 25.10. 09:00 - 10:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Dienstag 30.10. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Mittwoch 31.10. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Dienstag 06.11. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Mittwoch 07.11. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Donnerstag 08.11. 09:00 - 10:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Dienstag 13.11. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Mittwoch 14.11. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Donnerstag 15.11. 09:00 - 10:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Dienstag 20.11. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Mittwoch 21.11. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Donnerstag 22.11. 09:00 - 10:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Dienstag 27.11. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Mittwoch 28.11. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Donnerstag 29.11. 09:00 - 10:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Dienstag 04.12. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Mittwoch 05.12. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Donnerstag 06.12. 09:00 - 10:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Dienstag 11.12. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Mittwoch 12.12. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Donnerstag 13.12. 09:00 - 10:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Dienstag 18.12. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Dienstag 08.01. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Mittwoch 09.01. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Donnerstag 10.01. 09:00 - 10:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Dienstag 15.01. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Mittwoch 16.01. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Donnerstag 17.01. 09:00 - 10:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Dienstag 22.01. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Mittwoch 23.01. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Donnerstag 24.01. 09:00 - 10:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Dienstag 29.01. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Mittwoch 30.01. 09:00 - 11:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)
Donnerstag 31.01. 09:00 - 10:00 (ehem.Hörsaal Inst. f. Österr. Geschichtsforschung Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 12)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Den ersten Teil (Grundlagen, aufgezeigt an der Kaiserurkunde) übernimmt Anton Scharer v. 16.-25.10.2007, jeweils pünktlich (!) 9.00 bis 11.00 bzw. 9.00-10.00 Uhr, Prof. Maleczek setzt v. 29.10. bis 14.12.2007 fort, und den chronologisch letzten Teil (spätmittelalterliches Urkundenwesen) übernimmt Christian Lackner v. 7. bis 31.1.2008.
Die Lehrveranstaltung richtet sich in erster Linie an die Studierenden des Magisterstudiums "Geschichtsforschung, Historische Hilfswissenschaften und Archivwissenschaft" (früher: Ausbildungskurs des Instituts für österreichische Geschichtsforschung), welches nun jährlich angeboten werden soll, steht aber selbstverständlich auch Studierenden anderer Studienzweige offen. Sie behandelt innerhalb der hilfswissenschaftlichen Disziplin der Diplomatik die mittelalterliche und frühneuzeitliche Urkunde nach verschiedenen Kategorien: Überlieferung, Aussteller - Empfänger, äußere und innere Merkmale, Sprache, Rechtsgehalt, Kanzlei. Dabei wird auf die traditionelle Unterteilung "Kaiserurkunde" - "Papsturkunde" - "Privaturkunde" verzichtet und als Einteilungsprinzip die Funktion der Urkunde innerhalb des säkularen Verschriftlichungsprozesses angewendet. Die traditionelle Epochengrenze zwischen Mittelalter und Neuzeit wird bewußt aufgegeben und das frühneuzeitliche Urkundenwesen mit hereingezogen. Die hohe Anzahl an ECTS-Punkten kennzeichnet die Urkundenlehre als Kernfach des gegenständlichen Magisterstudiums.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M7; LAGM2; MGG17 (6 ECTS im Magisterstudium Geschichtsforschung, Historische Hilfswissenschaften und Archivwissenschaft)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:48