Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070041 VO Rechtsfragen des Archivwesens (2007W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte

Mittwoch, 17:00-19:00 Uhr im Vortragssaal des Wiener Stadt- und Landesarchivs; blockweise nach Übereinkunft. Beginn: 3. Oktober 2007

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

... Eine zweite Enttäuschung könnte man erleben, wenn man im Archiv der allgemeinen Verrechtlichung in Staat und Gesellschaft zu entkommen sucht, also sich einen von juristischen Begrenzungen und Vorgaben wenig gestörter Arbeitsplatz vorstellt. (Hermann Rumschöttel)
Die tägliche Arbeit von ArchivarInnen wird von verschiedenen Rechtsnormen bestimmt: Archivgesetze und Rechtsnormen für Verwaltungsbehörden. Im funktionalen Bereich wirken Materiegesetze unter denen Schriftgut entstand, das zu Archivgut geworden ist, im disponiblen sind zunehmend heikle Urheberrechtsfragen zu beherrschen.
Die Lehrveranstaltung bietet zukünftigen ArchivarInnen eine Vorbereitung darauf und soll auch Historikern als Nutzern von Archiven ein Verständnis für mögliche rechtliche Begrenzungen ihrer Interessen nahebringen.
Prüfungsmodalitäten: schriftliche Prüfung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M5; LAGM5; MGA01, MGM01

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:48