Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070063 VO Schwerpunkt-Einführung Zeitgeschichte (2021W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
VOR-ORT
Mi 13.10. 09:45-11:15 Digital

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Vorlesung findet hybrid zu den oben angegebenen Zeiten statt: Vorlesung vor Ort im Hörsaal und Live-Streaming. Für die Teilnahme an einem Vorlesungstermin vor Ort ist eine Anmeldung über Moodle erforderlich. Sollten sich Covid-19-bedingt die Rahmenbedingungen ändern, wird die VO auf Online-Modus umgestellt.

Mittwoch 20.10. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 27.10. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 03.11. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 10.11. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 17.11. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 24.11. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 01.12. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 15.12. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 12.01. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 19.01. 09:45 - 11:15 Digital
Mittwoch 26.01. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Kennenlernen von zentralen Fragen, Theorien, Narrativen, Debatten, Quellen und Methoden der Zeitgeschichte.

Inhalte:
Die Vorlesung bietet einführende Informationen über das Fach Zeitgeschichte an der Universität Wien. Was versteht man unter Zeitgeschichte, wer betreibt Zeitgeschichte, wie verortet sich das Fach im Feld der historischen und benachbarter Disziplinen, welche theoretischen und methodischen Zugänge sind von Bedeutung? Weiters werden Zugänge zu Quellen und Archiven vorgestellt und exemplarisch wichtige Themenfelder der Zeitgeschichte präsentiert. Das detaillierte Programm wird am Beginn der VO vorgestellt.

Methoden: Vortrag mit kürzeren interaktiven Komponenten (Beantwortung von Fragen, Literaturbesprechung, Diskussion)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die 90-minütige Prüfung ist schriftlich und findet digital über Moodle statt. Prüfungsmodus: Offene Fragen mittels eines Prüfungsbogens zum Download. Verständnisfragen (keine Multiple-Choice-Fragen!), die in vollständigen Sätzen (keine Stichworte!) beantwortet werden müssen. Prüfung im Open-Book-Format: Hilfsmittel (Handbücher, von der/dem Lehrenden zur Verfügung gestellte Hilfsmittel) sind erlaubt, müssen aber zitiert werden (Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis). Das gilt insbesondere für online-Ressourcen, um deren wissenschaftliche Validität überprüfen zu können. Sekundärquellen, die nicht öffentlich zugänglich sind (z.B. fremde Mitschriften, fremde Prüfungsarbeiten), sind nicht zitierfähig und dürfen während der Prüfung nicht verwendet werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnis ausgewählter Fragen, Theorien, Narrative, Debatten, Quellen und Methoden der Zeitgeschichte; Fähigkeit, sich mit geschichtswissenschaftlichen Forschungsdiskussionen kritisch auseinanderzusetzen. Erreichen von mindestens 50% der Maximalpunktzahl.

Prüfungsstoff

Vorlesungsstoff und begleitende Literatur, soweit als Pflichtlektüre vermerkt. Folien und Pflichtlektüre wird auf Moodle bereitgestellt.

Literatur

Zur Einführung: Eric J. Hobsbawm: Das Zeitalter der Extreme. Weltgeschichte des Jahrhunderts. München 1995; Ian Kershaw: Achterbahn: Europa 1950 bis heute. München 2019; Martin Sabrow (Hg.): Zeitgeschichte als Streitgeschichte. Große Kontroversen seit 1945. München 2003. Edgar Wolfrum: Welt im Zwiespalt. Eine andere Geschichte des 20. Jahrhunderts. Stuttgart 2017. Docupedia-Zeitgeschichte (Begriffe, Methoden und Debatten der zeithistorischen Forschung, URL: zeitgeschichte.de); geschichtedergegenwart.ch.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

AER: Zeitgeschichte.
MA Geschichte (Version 2014): PM1 Einführung in die Schwerpunkte, VO Vorlesung zur Schwerpunkt-Einführung (5 ECTS).
MA Geschichte (Version 2019): PM1 Einführung in Themenfelder, Räume und Epochen, VO Vorlesung zur Schwerpunkt-Einführung (5 ECTS).

Letzte Änderung: Do 16.09.2021 15:27