Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

070094 UE Guided Reading Wirtschafts- und Sozialgeschichte - Kultur- und Wissensgeschichte der Wirtschaft (2021W)

The Economy: Approaches from Cultural History and the History of Knowledge

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Das Guided Reading findet als Blockseminar statt:
Freitag, 8.10.21, 14-15:30: Einführung (Online)
Block:
Freitag, den 12.11.21, 13-19 Uhr (Online)
Samstag, den 13.11.21, 9-18 Uhr (Präsenz)
Sonntag, den 14.11.21, 9-15 Uhr (Online)
Präsenztermine unter Vorbehalt wegen offener Raumfrage!

Freitag 08.10. 14:00 - 15:30 Digital
Freitag 12.11. 13:00 - 19:00 Digital
Samstag 13.11. 09:00 - 18:00 Digital
Hörsaal C2 UniCampus Hof 2 2G-K1-03
Sonntag 14.11. 09:00 - 15:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

‚Die Wirtschaft‘ ist ein höchst abstraktes Gefüge. Um sie zu fassen, haben historische Akteure verschiedenste Zugänge gewählt: Statistiken, Kurven, Diagramme, Bilder, Erzählungen usw. Diese Repräsentationsformen waren immer auch produktiv und haben bestimmte Vorstellungen von ‚der Wirtschaft‘ und ihren Funktionsweisen hervorgebracht.
Im Guided Reading werden wir wissens- und kulturhistorische Texte zu diesen Repräsentationsformen der Wirtschaft lesen. Sie lernen, wie Wirtschaftswissenschaftler*innen, Künstler*innen, Politiker*innen und viele andere Diskurse um ‚die Wirtschaft‘ mitgestaltet haben und welche Praktiken sich daran anschlossen. Dabei nehmen wir explizit nicht nur Wissen über kapitalistisches Wirtschaften, sondern auch über sozialistische Ökonomien in den Blick.
Das Guided Reading ermöglicht Ihnen einen methodischen und theoretischen Einstieg in den Bereich der Wissensgeschichte und Kulturgeschichte der Wirtschaft sowie eine kritische Reflexion von Vorstellungen über ‚die Wirtschaft‘.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Lektüre auf Englisch (!) und auf Deutsch
Beteiligung an der Diskussion
Regelmäßige Hausübungen: Leseprotokolle, Fragen beantworten oder Fragen entwickeln
1 Essay

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Beteiligung an den Diskussionen (60%)
Erledigung der Hausübungen/Kurzreferat (10%)
Verfassen des Essays (30%)

Prüfungsstoff

Dies ist eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung.

s. Art der Leistungskontrolle

Literatur

Monika Dommann, Daniel Speich Chassé, Mischa Suter: Wissensgeschichte ökonomischer Praktiken. Themenheft der Berichte zur Wissenschaftsgeschichte 37 (2014).
Daniel Speich Chassé: Die Erfindung des Bruttosozialprodukts. Globale Ungleichheit in der Wissensgeschichte der Ökonomie, Göttingen 2013.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

AER: Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Zeitgeschichte.
BA Geschichte (Version 2012): PM Vertiefung, Guided Reading (4 ECTS).
BA Geschichte (Version 2019): M5 Vertiefung, UE Guided Reading (5 ECTS).
BEd UF GSP (Version 2014): UF GSP 03 Aspekte und Räume 1, Guided Reading zu einem Fach (4 ECTS).
EC Geschichte (Version 2021): M1b, Guided Reading zu einem Aspekt/Raum (5 ECTS).
EC Wirtschafts- und Sozialgeschichte (Version 2021): Guided Reading Wirtschafts- und Sozialgeschichte (5 ECTS).

Letzte Änderung: Fr 08.10.2021 10:28