Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

070099 VO Weitere Zugänge - Kulturgeschichte Polens im europäischen Kontext (2021W)

vom Mittelalter bis zum 21.Jahrhundert

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
DIGITAL
Mo 29.11. 09:00-10:30 Digital

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 04.10. 09:00 - 10:30 Digital
Montag 11.10. 09:00 - 10:30 Digital
Montag 18.10. 09:00 - 10:30 Digital
Montag 25.10. 09:00 - 10:30 Digital
Montag 08.11. 09:00 - 10:30 Digital
Montag 15.11. 09:00 - 10:30 Digital
Montag 22.11. 09:00 - 10:30 Digital
Montag 06.12. 09:00 - 10:30 Digital
Montag 13.12. 09:00 - 10:30 Digital
Montag 10.01. 09:00 - 10:30 Digital
Montag 17.01. 09:00 - 10:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalt: In der Vorlesung wird eine knappe und synthetisch integrierte Geschichte der (Hoch-)Kultur(en) Polens angeboten und von den Anfängen bis in die Gegenwart vor den Hintergrund europäischer Entwicklungen gestellt. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt auf dem 19. und dem 20./21. Jahrhundert. Gegengezeichnet werden dabei sowohl landläufige Verortungen Polens am Rand Europas und im Schatten Russlands als auch vor allem in der polnischen Historiographie verbreitete Vorstellungen von einem ausschließlich nach Westen angebundenen und hin zum Osten weitestgehend isolierten Raum. Stattdessen bietet die Vorlesung einen breiten und integrativen Blick auf die unterschiedlichen Medien repräsentativer Kultur an, angefangen bei den verschiedenen Literaturgattungen und der bildenden Kunst über die Architektur und das Museumswesen hin zum Film, sowie Schlaglichter auf die Musik.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Abschließende Prüfung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Notenschlüssel:
12 sehr gut
10-11 gut
8-9 befriedigend
6-7 genügend
0-5 nicht genügend

Prüfungsstoff

Wird während der LV ausführlich besprochen.

Literatur

Pflichtlektüre: Christoph Augustynowicz, Kleine Kulturgeschichte Polens. Vom Mittelalter bis zum 21. Jahrhundert. Wien 2017

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA Geschichte (Version 2012): PM Längsschnitte (5 ECTS) / PM Ergänzung: Aspekte, Epochen und Räume (5 ECTS) / ZWM Weitere Aspekte, Epochen und Räume 1 oder 2 (5 ECTS).
BA Geschichte (Version 2019): PM Längsschnitte (5 ECTS) / ZWM Weitere Aspekte, Epochen und Räume 1 oder 2 (5 ECTS).
EC Geschichte: VO Weitere Zugänge (5 ECTS)
MA Osteuropastudien (2015): M3.1 / M4 (5 ECTS)
MA Osteuropastudien (2019): PM3.1 / M4 (5 ECTS)

Letzte Änderung: Mo 15.11.2021 11:48