Universität Wien

070103 VO Osteuropäische Geschichte (2021W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 08.10. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 15.10. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 22.10. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 29.10. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 05.11. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 12.11. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 19.11. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 26.11. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 03.12. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 10.12. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 17.12. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 07.01. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 14.01. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 21.01. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 28.01. 09:00 - 11:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung führt in Grundfragen der osteuropäischen Geschichte in diachroner Tiefe ein. Der Schwerpunkt liegt auf Erscheinungen der langen Dauer, d.h. dass die mittelalterliche und frühneuzeitliche Geschichte vorrangig behandelt werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung. Aus vier Essaithemen sind zwei auszuwählen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Bearbeitung von zwei Essaithemen. Bewertet werden inhaltliche Genauigkeit und vor allem analytische Präzision.

Prüfungsstoff

Der in der Vorlesung vorgetragene Stoff. Regelmässige Teilnahme ist von grossem Vorteil.

Literatur

Wird fortlaufend in der VO ausgesandt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA: Osteuropäische Geschichte (5 ECTS); ZWM 1+2 (5 ECTS); Ergänzungen (5 ECTS);
EC (5 ECTS);
BA UF: (Osteuropäische Geschichte (5 ECTS);
ID MA Osteuropastudien disz. Kompensation M2.1a/b (5 ECTS)

Letzte Änderung: Fr 12.05.2023 00:13