Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070205 SE Bewerten und Erschließen (2021S)

8.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Exkursion nach Graz am 16.04.2021, 10:00-16:00

Aufgrund der Covid-19-Situation wird diese Lehrveranstaltung im Sommersemester 2021 eventuell in hybrider Form stattfinden. Genaue Informationen zur Durchführung erhalten Sie von Ihren Lehrveranstaltungsleiter*innen.

Freitag 05.03. 11:30 - 14:45 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 05.03. 11:30 - 17:00 Hybride Lehre
Freitag 26.03. 11:30 - 14:45 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 26.03. 11:30 - 17:00 Hybride Lehre
Freitag 28.05. 11:30 - 17:00 Hybride Lehre
Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Freitag 18.06. 11:30 - 17:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar vermittelt vertiefte Kenntnisse über die Theorien und Methoden der Bewertung und Erschließung im internationalen Kontext und unter Anwendung internationaler Standards. Diese Theorien und Methoden bilden die Basis für eine praktische Umsetzung der Kenntnisse, auf die besonderer Wert gelegt wird. Den Schwerpunkt bilden Modelle zur Überlieferungsbildung und Bewertung und deren Anwendung unter Berücksichtigung von verschiedenen Archivtypen, deren rechtliche Vorgaben und Überlieferungstraditionen.
Im Seminar wird die internationale Forschungsdiskussion zu diesen Themenbereichen vermittelt, analysiert und kritisch hinterfragt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Referat zu einem ausgewählten Thema
positive Beurteilung der Seminararbeit
Anwesenheit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Referat zu einem ausgewählten Thema
positive Beurteilung der Seminararbeit

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA Geschichtsforschung (2016): Modul Geschichtswissenschaft und Medienarchive 3 (6 ECTS)
MA Hilfswissenschaften (2019): Bewertung und Records Management (8 ECTS)

Letzte Änderung: Mo 07.06.2021 14:08