Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

070260 UE Guided Reading Österreichische Geschichte 1 - Die Habsburgermonarchie (1526-1918) (2021W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 08.10. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 15.10. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 22.10. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 05.11. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 12.11. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 19.11. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 26.11. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 03.12. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 10.12. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 17.12. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 07.01. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 14.01. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 21.01. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 28.01. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Thema: Die Habsburgermonarchie, 1526 bis 1918

In der Lehrveranstaltung werden exemplarisch und problemorientiert verschiedene Aspekte, Themen und Quellenbeispiele der bzw. zur Geschichte der Habsburgermonarchie von den 1520er Jahren bis zum Ersten Weltkrieg (mit dem Scherpunkt auf der Zeit bis 1815) behandelt werden. Es wird um ausgewählte Fragen der politischen Geschichte, der Verfassungs-, Verwaltungs- und Finanzgeschichte, der Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte sowie der Religions- und Frömmigkeitsgeschichte gehen. Ziel ist einerseits die Aneignung der Inhalte der behandelten Texte, die zugleich ein Kennenlernen ausgewählter Überblickswerke, Handbücher und Darstellungen zur Österreichischen Geschichte der (Frühen) Neuzeit erlauben. Andererseits wird sowohl das Erfassen und Bewerten von wissenschaftlichen Texten als auch die Lektüre und kritische Diskussion von Quellen mündlich und schriftlich geübt. Die zu lesenden Texte sind mehrheitlich in deutscher, zum kleineren Teil in englischer Sprache verfasst.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Wöchentlich sind kurze Zusammenfassungen (je 120 bis 150 Wörter) der gelesenen Texte oder schriftliche Antworten auf Fragen zu den Texten, zweimal im Laufe des Semesters sind jeweils zwei- bis dreiseitige schriftliche Ausarbeitungen zu den gelesenen Texten einzureichen, einmal ist eine mündliche Kurzpräsentation zu einem der vorzubereitenden Texte zu geben. Überdies wird die aktive Teilnahme in der Lehrveranstaltung bewertet.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen für die positive Absolvierung:

Anwesenheitspflicht (zweimaliges Fehlen ist gestattet, für jede Fehleinheit ist eine Ersatzleistung in Form einer ein- bis zweiseitigen Zusammenfassung eines der für die betreffende Einheit vorzubereitenden Texte zu erbringen)

Beurteilungsmaßstab:
• Beteiligung an den Diskussionen (20 Punkte)
• Kurzpräsentation (20 Punkte)
• schriftliche Hausübungen (60 Punkte)

Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind 51 Punkte erforderlich.
1 (sehr gut) 89-100 Punkte
2 (gut) 76-88 Punkte
3 (befriedigend) 63-75 Punkte
4 (genügend) 51-62 Punkte
5 (nicht genügend) 0-50 Punkte

Prüfungsstoff

Keine zusätzliche (Abschluss-)Prüfung.

Literatur

Die Texte werden auf Moodle zur Verfügung gestellt.

Empfohlene Begleitlektüre:

Thomas Winkelbauer (Hg.), Geschichte Österreichs (Stuttgart, 4. Aufl. 2020), S. 159-476.

Martin Scheutz / Arno Strohmeyer (Hg.), Schlüsseljahre österreichischer Geschichte (1496–1995) (Innsbruck–Wien–Bozen 2010), S. 59–250.

Sarah Thieme / Jana Weiß, Lesen im Geschichtsstudium (Opladen-Toronto 2020) (an der UB Wien auch als E-Book verfügbar) sowie

https://gonline.univie.ac.at/wissenschaftliches-arbeiten/
https://gonline.univie.ac.at/wissenschaftliches-arbeiten/lesen/

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Vertiefung zu: VO Österreichische Geschichte 1+2

BA Geschichte (2012): Neuzeit (4 ECTS)
BA Geschichte (2019): Österreichische Geschichte 1+2 (5 ECTS)
BEd UF Geschichte: Österreichische Geschichte 1+2 (4 ECTS)

Letzte Änderung: Fr 24.09.2021 08:48