Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

070307 GK Grundkurs Fachdidaktik (2020S)

5.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
PH-WIEN

An/Abmeldung

Details

max. 18 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

ACHTUNG - Anmeldung Schulpraxis
Für die Anmeldung zur Schulpraxis ist nur noch die Anmeldung zur Begleitlehrveranstaltung notwendig. Sofern Sie einen Fixplatz in der Begleitlehrveranstaltung erhalten, wird Ihnen ein Praktikumsplatz zugewiesen.
Weitere Informationen zum neuen Anmeldeprozedere finden Sie hier:
https://ssc-lehrerinnenbildung.univie.ac.at/ssc-lehrerinnenbildung/praktikum/bachelorstudium/schulpraxis/

1. Termin:
3.3.2020
12.30

Dienstag 03.03. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 10.03. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 17.03. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 24.03. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 31.03. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 21.04. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 28.04. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 05.05. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 12.05. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 19.05. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 26.05. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 09.06. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 16.06. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 23.06. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 30.06. 12:30 - 15:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalt: Exkursions- und Museumsdidaktik zur Stadtentwicklung von Wien
Methodischer Schwerpunkt: historische Exkursionsdidaktik
Ziel dieses Moduls ist der Aufbau geschichts- und politikdidaktischer Kompetenzen durch die kritische Lektüre fachdidaktischer Basistexte sowie durch die systematische fachdidaktische Planung, Beobachtung und Analyse von Praxiserfahrungen in der Schule. Die Studierenden werden mit Grundkonzepten der Geschichts- und Politikdidaktik vertraut gemacht. Entlang exemplarisch ausgewählter fachlicher Themen lernen sie, den Unterricht in GSP zu planen und zu beobachten. Sie diskutieren die fachdidaktische Bearbeitung dieser Themen entlang von relevanter fachdidaktischer Literatur und eignen sich fachdidaktische Kriterien für die Beobachtung der Unterrichtpraxis an.
Im Schulpraktikum können sie diese Planungen in exemplarischer Form in variablen Lehr- und Lernarrangements zur Anwendung bringen.
Die Studierenden lernen die Unterrichtspraxis forschungsorientiert zu beobachten und zu analysieren. Die darauf aufbauende Interpretation und Reflexion dient der weiteren Differenzierung des Berufsverständnisses als Lehrer/in für GSP.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

verpflichtende Exkursionsteilnahme
MM-Präsentation der Unterrichtsplanung für eine UE (wie FAP):
Darstellung des Themas, des Inhalts und der inhaltlichen Fokussierung
Argumentation der (geplanten) didaktischen Umsetzung der Inhalte einschl. der Präsentation und Darstellung der Unterrichtsmaterialien für diese UE (bzw. die didaktische Umsetzung und Reflexion einer UE im Rahmen des FAP-Lehrauftritts
Beobachtungsteam: Erstanalyse der Präsentation
Exkursionsteilnahme
Vorlesungsportfolio
Schriftliche Arbeit im Umfang von ca 15-20 Seiten, (Material im Anhang) mit einem fachwissenschaftlich-historischem Teil des aktuellen Forschungsstand (anhand von entsprechender Literatur) und einem Didaktikteil (mit Hinweisen auf die verwendete Literatur), der die didaktische Umsetzung der UE argumentiert (einschl. der Reflexion der Diskussion im Anschluss an die Präsentation) - Abgabe elektronisch und als Hardcopy
Der GK ist eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung. Gefordert sind Kurzreferate über historische und didaktische Basistexte und Diskussionsbeiträge die geeignet sind, den elaborierten Umgang mit den GK-Inhalten deutlich zu machen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

prüfungsimmanent
mind. 80% Anwesenheit im Seminar, 100% Anwesenheit in der Schulpraxis
aktive Mitarbeit
Exkursionsteilnahme
lehrplangemäße Aufbereitung fachwissenschaftlicher Literatur
didaktische Umsetzung der fachwissenschaftlichen Aspekte

Prüfungsstoff

schriftliche Arbeit:
fachwissenschaftliche Darlegung des Themas (Literatur)
Planung einer UE, didaktische Aufbereitung des Themas
Beobachtung und Reflexion

Literatur

B. Wenzel: Kreative und innovative Methoden. Geschichtsunterricht einmal anders. Schwalbach/T. 2017
C. Bramann, C. Kühberger, R. Bernhard (Hg.): Historisches Denken lernen mit Schulbüchern. Frankfurt 2018. 214 S.
P. Adamski: Historisches Lernen diagnostizieren. Schwalbach/T, 2014. 190 S.
A. Ecker, B. Paireder, J. Breitfuß, I. Schild, T. Hellmuth (Hg.): Historisches Lernen im Museum. Frankfurt 2018. 270 S.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:25