Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070310 EX Exkursion (2018W)

Europa und die Osmanen 1470-1500 (gemeinsam mit der LMU München, Venice International University)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechungen: 12.10.-19.10. + ein weiterer in der LV festzulegender Termin
Exkursion: 5.11.-10.11.2018

Informationen https://iog.univie.ac.at/studium/hinweise-auf-besondere-lehrveranstaltungen/

Freitag 12.10. 14:00 - 16:00 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27
Freitag 19.10. 14:00 - 16:00 Seminarraum des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2Q-EG-27

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Blockseminar wird gemeinsam mit der LMU München an der Venice International University durchgeführt. Im Seminar werden westliche Originalquellen gelesen, die sich mit den osmanisch-europäischen Beziehungen in der Renaissance beschäftigen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

aktive Mitarbeit, Quellenpräsentation und Referat

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Jede/jeder Teilnehmerin/Teilnehmer hat einen Quellentext in Originalsprache vorzubereiten und die gemeinsame Lektüre des Textes sowie die Interpretation zu leiten.

Voraussetzung: Lateinkenntnisse

Prüfungsstoff

Literatur

Kenneth M. Setton, The Papacy and the Levant. Bd. 2. Philadelphia 1978

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BEd: Osteuropäische Geschichte
MA Geschichte: im PM4 genehmigt für den Schwerpunkt Osteuropäische Geschichte
MA Globalgeschichte: Exkursion (6 ECTS)
MEd: Räume der historisch-politischen Auseinandersetzung.

Letzte Änderung: Fr 16.11.2018 12:47