Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

070330 VO Weitere Zugänge (Der Kalte Krieg) (2018S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 08.03. 09:00 - 10:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Donnerstag 15.03. 08:00 - 10:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Donnerstag 22.03. 08:00 - 10:00 Hörsaal 3 2A211 2.OG UZA II Geo-Zentrum
Donnerstag 12.04. 09:00 - 10:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Donnerstag 19.04. 09:00 - 10:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Donnerstag 26.04. 09:00 - 10:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Donnerstag 03.05. 09:00 - 10:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Donnerstag 17.05. 09:00 - 10:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Donnerstag 24.05. 09:00 - 10:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Donnerstag 07.06. 09:00 - 10:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Donnerstag 14.06. 09:00 - 10:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Donnerstag 21.06. 09:00 - 10:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Kalte Krieg stellt neben der Entkolonisierung das dominante Charakteristikum der internationalen Beziehungen 19471987 dar. Er erfasste nicht nur Politik, sondern auch Kultur, Medien, Wirtschaft und Gesellschaft und wirkte weit in die innere Entwicklung der Staaten. Diskutiert werden Erklärungsmodelle, Charakteristika, Entstehung, Verlauf und Folgen mit besonderer Berücksichtigung der Sowjetunion und der Staaten Osteuropas.
Ziel der LV ist die Vermittlung von Orientierungswissen zu Periodisierung, Akteuren, systemischen Besonderheiten, Abläufen, Ereignissen, Hintergründen und Zusammenhängen, von Verständnis für die Problemstellung und Ursachen des Kalten Krieges und die Sensibilisierung für verschiedene historiographische Zugänge.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Leistungsfeststellung: schriftliche Prüfung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Literatur: Melvyn P. LEFFLER, Odd Arne WESTAD eds., The Cambridge History of the Cold War, 3 vols., Cambridge: UP 2010; Bernd STÖVER, Der Kalte Krieg: Geschichte eines radikalen Zeitalters, München: Beck 2007.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:31