Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

070369 SE Masterseminar / DiplomandInnenseminar / DissertantInnenseminar (2012S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 09.03. 10:45 - 12:15 (ehem. Medienraum des Instituts für Geschichte Hauptgebäude, 2.Stock)
Freitag 23.03. 10:45 - 12:15 (ehem. Medienraum des Instituts für Geschichte Hauptgebäude, 2.Stock)
Freitag 20.04. 10:45 - 12:15 (ehem. Medienraum des Instituts für Geschichte Hauptgebäude, 2.Stock)
Freitag 11.05. 10:45 - 15:00 (ehem. Medienraum des Instituts für Geschichte Hauptgebäude, 2.Stock)
Freitag 29.06. 13:00 - 18:00 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar ist zweigeteilt: Zunächst erfolgt die gemeinsame Lektüre und Diskussion von ausgewählter Fachliteratur zu einem für die Teilnehmer/innen besonders relevanten theoretischen Feld der neueren Geschichtswissenschaft; die definitive Festlegung dieser inhaltlichen Ausrichtung im ersten Teil des Seminars erfolgt beim ersten Treffen. Daraufhin werden, in Blockform und abgestimmt auf den jeweiligen Stand, die methodischen Ansätze, Fragestellungen und Inhalte der laufenden Diplom-, Masterarbeiten und Dissertationen präsentiert und diskutiert; besonderer Wert wird dabei auch auf eine kontinuierliche Kommunikation zwischen den Teilnehmer/innen gelegt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Präsentation des jeweiligen Stands der theoretischen und inhaltlichen Strukturierung der Arbeiten durch ein Kurzreferat und ein Thesenpapier; gemeinsame Diskussion. Die Lehrveranstaltung soll darüber hinaus technische, aber auch inhaltliche Grundkenntnisse für die Abfassung von Masterthesen, Diplomarbeiten und Dissertationen vermitteln.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA Zeitgeschichte: Masterseminar (5 ECTS) | Alle Master Studien: Mastermodul (5 ECTS) | LA Geschichte: DiplomandInnenseminar (5 ECTS) | Diplomstudium: P5 |

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:31