Universität Wien FIND

070505 KU Aus Ländern wird ein Land - Geschichte Vorarlbergs in der Frühen Neuzeit (2007W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Beginn: 12. Oktober 2007

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 12.10. 09:00 - 12:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 12.10. 14:00 - 18:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 09.11. 09:00 - 12:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 09.11. 14:00 - 18:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 07.12. 09:00 - 12:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Freitag 07.12. 14:00 - 18:15 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

1. Block
Organisatorisches
Erläuterung von Grundbegriffen
Die spätmittelalterlichen Grundlagen
Verwaltungsgeschichte der Frühen Neuzeit
Die Vorarlberger Landstände
Quellen der Geschichtsforschung

2. Block
Ereignisgeschichte
Geschichte einzelner Regionen und Städte

3. Block
Kulturgeschichte
Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Im zweiten und dritten Block halten die Teilnehmer je ein Referat, das auf einer knappen schriftlichen Arbeit (max. 20.000 Zeichen) beruht; am Schluss des Kurses findet eine kurze schriftliche Leistungsfeststellung statt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

R1

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:49