Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070795 VO Ringvorlesung: Südasien in der Neuzeit (2008S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte

Do. 18-20 Uhr HS A Campus; Beg. 6.3.2008

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Südasien ist einer der großen Kulturräume der Menschheit und bietet heute fast ein Viertel der Weltbevölkerung eine Heimat. Die aktuellen Entwicklungen auf dem Subkontinent die wachsende politische Brisanz der bestehenden Konflikte wie auch die wirtschaftliche Dynamik der Region tragen zusätzlich dazu bei, dass Südasien ein aktueller Schwerpunkt der globalen Aufmerksamkeit ist. Die Ringvorlesung versucht, anhand eines historischen Überblicks über die ¿Neuzeit¿ einerseits die Sinnhaftigkeit dieser aus der europäischen Geschichte entlehnten Periodisierung zu diskutieren. Unterschiedliche Aspekte der politischen Geschichte, Sozialgeschichte sowie Kultur- und Philosophiegeschichte werden dafür in Betracht gezogen. Andererseits wird besonders auf aktuelle Entwicklungen in der Region eingegangen und damit ein Einblick in die komplexen gesellschaftlichen Veränderungen Südasiens geboten.
Die Studierenden sollen durch den Besuch dieser Lehrveranstaltung ein Verständnis für die historische Zäsur der ¿Neuzeit¿ in Südasien sowie für verschiedene aktuelle Transformationen in Politik und Gesellschaft  bekommen.
Termine:
6.3. Prof. Dietmar Rothermund, Heidelberg
Einleitung, Wirtschaftsgeschichte Südasiens in der "Neuzeit"
13.3. Prof. Karin Preisendanz, Wien
Indische Philosophen in vorkolonialer Zeit
3.4. Prof. Hans Harder, Heidelberg
Islam im modernen Südasien
10.4. Prof. Martin Gaenszle, Wien
Sprachbewegungen in Nordindien und Nepal
17.4. Prof. Gita Dharampal-Frick, Heidelberg
Indische Frauengeschichte
24.4. Christiane Hartnack, Krems
Wissenschaften in Indien im 20. Jahrhundert
8.5. Prof. Shalini Randeria, Berlin
Staat, soziale Bewegungen und Globalisierung
15.5. Clemens Six, Wien
Hindu-Nationalismus im modernen Indien
29.5. Prof. Harald Fischer-Tiné, Bremen
Bildungsmodelle in Britisch-Indien
5.6. Traude Pillai-Vetschera, Wien
Reaktionen auf Gewalt und Unterdrückung
12.6. Prof. Heinz Nissel, Wien
Der Kampf um Lebensraum in den Megastädten Indiens
19.6. Claus Tieber, Wien
Kurze Geschichte des Hindi-Films
26.6.Erster (schriftlicher) Prüfungstermin

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Begleitende Lektüre: Karin Preisendanz/ Dietmar Rothermund(Hg.) (2003), Südasien in der ¿Neuzeit¿. Geschichte und Gesellschaft, 1500-2000. Wien (Promedia).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

E3, R4; LAGE3, LAPE3; MWG05, MWG06, MWG08; Modul Globalgeschichte; Internationale Entwicklung KOA

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:49