Universität Wien FIND

080023 EX Kunst in Wien (2016W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

erster Termin am 04. 10. 2016, 14:00-15:30 Uhr im SR 3 des Instituts, alle übrigen Treffen vor Originalen; genaue Termine (voraussichtlich Dienstagnachmittags) und Orte werden in der ersten Einheit bekannt gegeben


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Auf den Spuren des mittelalterlichen Wiens
Im Rahmen dieser Lehrveranstaltung sollen ausgewählte mittelalterliche Kunstdenkmäler Wiens aus den Bereichen der Architektur, Skulptur/Plastik und Malerei nähergebracht, analysiert und diskutiert werden.

Studierende sollen nach Absolvierung der Lehrveranstaltung in der Lage sein,

- wissenschaftliche Analysen mittelalterlicher Werke Wiens vor den Originalen vorzunehmen
- die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens zu verstehen und Fachtermini gezielt anzuwenden
- Forschungsergebnisse anhand eines Referates inklusive Handout adäquat zu präsentieren
- wissenschaftliche Literatur zum Thema kritisch in die Arbeit miteinzubeziehen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheitspflicht, Referat, Handout, Mitarbeit und aktive Teilnahme an Diskussionen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Im Vordergrund steht die Erprobung und Weiterentwicklung der bisher im Studium gewonnenen Fachkenntnisse und Fertigkeiten. Besonderer Schwerpunkt wird auf die Beschreibung und Analyse originaler Kunstwerke aus dem Wiener Kunstbestand des Mittelalters gelegt.
Für einen erfolgreichen Abschluss der Lehrveranstaltung müssen alle genannten Teilleistungen (Anwesenheitspflicht, Referat, Handout, Mitarbeit und aktive Teilnahme an Diskussionen) erbracht und eine positive Beurteilung erfolgen.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 28.03.2017 12:48