Universität Wien FIND

080036 PS Fallstudie I: Palastbau-Traditionen in Westasien in frühislamischer Zeit (au.K.) (2017W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 09.10. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-20
Montag 16.10. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-20
Montag 23.10. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-20
Montag 30.10. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-20
Montag 06.11. 13:00 - 14:30 Seminarraum 2 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-20
Montag 13.11. 13:00 - 16:30 Seminarraum 2 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-20
Montag 27.11. 13:00 - 16:30 Seminarraum 2 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-20
Montag 04.12. 13:00 - 16:30 Seminarraum 2 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-20
Montag 11.12. 13:00 - 16:30 Seminarraum 2 d. Inst. f. Kunstgeschichte UniCampus Hof 9 3F-EG-20

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Kunstgeschichte fragt nicht nur nach Motiven und Formen. Gerade Architektur steht in einem Zusammenhang mit den Funktionen und der Nutzung eines Baues. Bauten sollen bestimmte Aufgaben durch bestimmte Räume realisieren, die spezifische Formen haben können. Sie haben ein Raumprogramm und stehen in Zusammenhang mit einer städtischen oder landschaftlichen Umgebung. Wie lassen sich formale und funktionale Aspekte unterscheiden, wie weit lassen sie sich auseinander erklären? Entlang dieser Frage wird geübt, wie Architektur und ihre Lage anhand von Planzeichnungen, Karten und Fotos zu beschreiben und wieErwähnungen in übersetzten Textquellen zu verwenden sind.
Die Lehrveranstaltung thematisiert die Architektur des Palast- und Residenzbaus in der Zeit der arabischen Dynastien der Umayyaden (661-750) und Abbasiden (750-1258) im östlichen Mittelmeerraum und in Mesopotamien (heute u.a. Syrien, Jordanien, Irak). Die meisten erhaltenen Residenzen der Umayyadenzeit befinden sich außerhalb der großen Städte. In der älteren Literatur wurden sie als „Lustschlösser“ in der Wüste fernab vom Getriebe der Städte bezeichnet („Wüstenschlösser“). In der neueren Fachliteratur sind eine Reihe verschiedener Funktionsdeutungen vorgeschlagen worden, wie sich an Khirbat al-Mafjar in Palästina, Khirbat al-Minya in Israel, Qaṣr al-Khair al-Gharbī in Syrien und Mschatta in Jordanien diskutieren lässt. Wenige Beispiele für städtische Paläste mit administrativer und zeremonieller Funktion lassen sich heranziehen, so Bauten in Kufa im Irak und in Amman. Ein frühes und sehr gut erhaltenes Beispiel einer ländlichen Residenz abbasidischer Zeit ist der Bau von Ukhaiḍir. Jedoch sind aus abbasisidischer Zeit vor allem Bauten in Städten des Irak bekannt und erhalten, so in Baghdad und in Samarra, beide am Fluss Tigris gelegen. Anhand formaler und funktionaler Merkmale und der Lage der Bauten üben wir, Gemeinsamkeiten und Unterschiede herauszuarbeiten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Teilnahme an Fallstudie und Tutorium, Lektüre, aktive Teilnahme an der Diskussion, 20 minütiges Referat, schriftliche Hausarbeit.
Anwesenheitspflicht im Tutorium, das an folgenden Terminen statt findet:
9.10, 16.10, 23. 10.: 14:45-16:15 Uhr
30.10, 6.11.: 13-16:15 Uhr

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Creswell, K. A. C. C. und J. W. Allan 1989: A Short Account of Early Muslim Architectu¬re; Revi¬sed and Supp¬lemented by Allan, Aldershot.
Ettinghausen, Richard 1972: From Byzantium to Sasanian Iran and the Islamic World, Leiden.
Gaube, Heinz 1979: Die syrischen Wüstenschlösser: Einige wirtschaftliche und politische Gesichtspunkte zu ihrer Entstehung. Zeitschrift des Deutschen Palästinavereins 95, 182–209.
Grabar, Oleg 1973: The Formation of Islamic Art, New Haven.
Hillenbrand 2001: Studies in Medieval Islamic architecture, Bd. 1, London.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Sa 30.09.2017 12:28