Universität Wien FIND

080081 PS Fallstudie II/III: Die Royal Collections (n.K.) (2016W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Die Fallstudie II/III widmet sich der Geschichte der königlichen Sammlungen in Großbritannien von König Karl I. bis Königin Victoria. Untersucht werden insbesondere Strategien der einzelnen Sammlerpersönlichkeiten hinsichtlich des Erwerbs von Kunstwerken und ihrer Kunstpatronage. Außerdem werden historische Hängungen und Ausstellungskonzepte nachvollzogen und in den internationalen Kontext eingebettet.

Ziel der Fallstudie ist es, ausgehend von der exemplarischen Untersuchung von Fallbeispielen aus der königlichen Sammlung Großbritanniens über Fragestellungen frühneuzeitlicher Repräsentation und Kunstpatronage zu reflektieren. Außerdem gilt es, die in der Fallstudie I erworbenen Techniken zum wissenschaftlichen Arbeiten zu vertiefen, selbstständig Fragestellungen zu entwickeln und die Ergebnisse in mündlicher und schriftlicher Form zu präsentieren.

Im Rahmen der Fallstudie werden zwei Museumsbesuche stattfinden.

Vorausgesetzt werden ein kritischer Umgang mit der Forschungsliteratur und Bereitschaft zur aktiven Teilnahme an den Diskussionen.

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 04.10. 09:00 - 10:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Dienstag 11.10. 09:00 - 10:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Dienstag 18.10. 09:00 - 10:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Dienstag 25.10. 09:00 - 10:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Dienstag 08.11. 09:00 - 10:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Dienstag 15.11. 09:00 - 10:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Dienstag 22.11. 09:00 - 10:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Dienstag 29.11. 09:00 - 10:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Dienstag 06.12. 09:00 - 10:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Dienstag 13.12. 09:00 - 10:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Dienstag 10.01. 09:00 - 10:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Dienstag 17.01. 09:00 - 10:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Dienstag 24.01. 09:00 - 10:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Dienstag 31.01. 09:00 - 10:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in verschiedene Thematiken, etwa sammlungsgeschichtliche Fragestellungen, Vertiefen der Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens und Verfassen einer eigenständigen, wissenschaftlichen Arbeit; Auseinandersetzung mit Grundlangen des internationalen Kunst-und Kulturtransfers.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Teilnahme, aktive Mitarbeit, Kurzreferat und schriftliche Arbeit (10 Seiten)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anhand der Auseinandersetzung mit exemplarischen Beispielen soll die kritische Analyse von Kunstwerken und die Einordnung in ihren Entstehungskontext geübt werden. Dies soll sowohl mündlich in Form eines Referats, als auch schriftlich einer Hausarbeit erfolgen. Selbstständiges Arbeiten, Analysieren und Argumentieren, sowie eine kritische Auseinandersetzung mit der Forschungsliteratur, sollen hierbei im Mittelpunkt stehen.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 19.02.2018 11:43