Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090023 VO Epigraphik (2017W)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 09.10. 13:15 - 14:45 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Montag 16.10. 13:15 - 14:45 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Montag 23.10. 13:15 - 14:45 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Montag 30.10. 13:15 - 14:45 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Montag 06.11. 13:15 - 14:45 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Montag 13.11. 13:15 - 14:45 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Montag 20.11. 13:15 - 14:45 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Montag 27.11. 13:15 - 14:45 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Montag 04.12. 13:15 - 14:45 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Montag 11.12. 13:15 - 14:45 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Montag 08.01. 13:15 - 14:45 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Montag 15.01. 13:15 - 14:45 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Montag 22.01. 13:15 - 14:45 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese LV soll einen Einstieg in die Epigraphik bieten. Neben allgemeinen Grundlagen werden die wichtigsten Inschriftengattungen und ihre methodische Verwendbarkeit vorgestellt.
Hauptsächlich erfolgt ein frontaler Vortrag, aber ein gemeinsames Erarbeiten von Inhalten in der LV ist erwünscht. Alle Inhalte werden auf moodle zur Verfügung gestellt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

In der letzten Stunde erfolgt ein schriftlicher Abschlusstest.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff ist der vorgetragene Inhalt der LV.

Literatur

John Bodel (Ed.), Epigraphic Evidence. Ancient history from inscriptions, London 2001
Alison E. Cooley, The Cambridge Manual of Latin Epigraphy, Cambridge 2012
Manfred G. Schmidt, Lateinische Epigraphik. Eine Einführung, Darmstadt, 3. Aufl. 2015

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:31