Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090027 SE Seminar zur Abschlussarbeit (2021S)

Wendepunkte der Alten Geschichte

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Aufgrund der Sicherheitsvorkehrung bzgl. COVID-19 werden die Unterrichtseinheiten online stattfinden. Jede Einheit wird via BigBlueButton übertragen und aufgezeichnet

Montag 01.03. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Montag 08.03. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Montag 15.03. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Montag 22.03. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Montag 12.04. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Montag 19.04. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Montag 26.04. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Montag 03.05. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Montag 10.05. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Montag 17.05. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Montag 31.05. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Montag 07.06. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Montag 14.06. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Montag 21.06. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2
Montag 28.06. 16:45 - 18:15 Digital
Hybride Lehre
Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 2

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der LV ist es, die laufenden akademischen Qualifikationsarbeiten vorzustellen und hinsichtlich ihrer Fragestellung und ihres methodischen Zugangs zu diskutieren. Dabei soll besonders auf allfällige Schwierigkeiten bei der Recherche oder Darstellungweise eingegangen werden. Neben der Präsentation des jeweiligen Forschungsthematik und der konkreten Qualifikationsarbeit sollen gemeinsam die aktuellen Trends, methodischen Wendepunkte und einige einflussreiche Forscherpersönlichkeiten untersucht werden, welche die Alten Geschichte entscheidend beeinflusst haben. Dabei gilt es, unterschiedlichen Entwicklungen in verschiedenen Wissenschaftskulturen nachzugehen, um strukturelle Unterschiede und deren Auswirkungen festzustellen.
Aufgrund der Sicherheitsvorkehrung bzgl. COVID-19 werden die Unterrichtseinheiten online stattfinden. Jede Einheit wird via BigBlueButton übertragen und aufgezeichnet. Die Powerpoint-Dateien und weitere Unterlagen sind auf der moodle-Plattform abrufbar.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente LV; Vorbereitung durch Lektüre der vorgegebenen Quellentexte und Fachliteratur; Referat über das Thema der Qualifikationsarbeit; Kurzreferat und schriftliche Abschlussarbeit über ein Thema zur althistorischen Wissenschaftsgeschichte. Diskussion während der Sitzungen; Abfassen von kurzen Hausarbeiten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Regelmäßige und aktive Teilnahme an den Sitzungen; kurze Hausarbeiten (20%); zwei Referate (40%); schriftliche Abschlussarbeit (40%).

Prüfungsstoff

Literatur

K. Christ, Von Gibbon zu Rostovtzeff. Leben und Werk führender Althistoriker der Neuzeit. Darmstadt 1972.
K. Christ, Neue Profile der Alten Geschichte. Darmstadt 1990
K. Christ, Römische Geschichte und deutsche Geschichtswissenschaft. München 1982.
K. Christ, Klios Wandlungen. Althistorie vom Neuhumanismus bis zur Gegenwart. München 2006.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 14.12.2021 13:48