Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

090045 VO Einführung in die Papyrologie (2019S)

2.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 05.03. 17:30 - 19:00 Papyrussammlung der ÖNB, Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien
Dienstag 19.03. 17:30 - 19:00 Papyrussammlung der ÖNB, Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien
Dienstag 26.03. 17:30 - 19:00 Papyrussammlung der ÖNB, Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien
Dienstag 02.04. 17:30 - 19:00 Papyrussammlung der ÖNB, Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien
Dienstag 09.04. 17:30 - 19:00 Papyrussammlung der ÖNB, Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien
Dienstag 30.04. 17:30 - 19:00 Papyrussammlung der ÖNB, Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien
Dienstag 07.05. 17:30 - 19:00 Papyrussammlung der ÖNB, Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien
Dienstag 14.05. 17:30 - 19:00 Papyrussammlung der ÖNB, Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien
Dienstag 21.05. 17:30 - 19:00 Papyrussammlung der ÖNB, Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien
Dienstag 28.05. 17:30 - 19:00 Papyrussammlung der ÖNB, Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien
Dienstag 04.06. 17:30 - 19:00 Papyrussammlung der ÖNB, Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien
Dienstag 18.06. 17:30 - 19:00 Papyrussammlung der ÖNB, Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien
Dienstag 25.06. 17:30 - 19:00 Papyrussammlung der ÖNB, Heldenplatz, Neue Burg, 1010 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die LV bietet eine allgemeine Einführung in die Aufgaben und Methoden der griechischen und lateinischen Papyrologie sowie einen Überblick über den historischen Kontext, in dem die Papyrustexte entstanden sind: das griechisch-römisch-byzantinische Ägypten. Lektüre ausgewählter Papyrustexte, Einführung in das Entziffern der kursiven Handschriften.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Klausur. Der erste von insgesamt vier möglichen Prüfungsterminen findet am Ende der Vorlesungszeit statt, der nächste zu Beginn des folgenden Semesters etc. Anmeldung über u:space jeweils ca. vier Wochen vor dem jeweiligen Termin.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kenntnisse des Lateinischen sind Voraussetzung, Grundkenntnisse des Altgriechischen sind erwünscht.

Prüfungsstoff

Inhalt der VO.

Literatur

U. Wilcken, Grundzüge und Chrestomathie der Papyruskunde, 1. Bd.: Historischer Teil, 1. Hälfte: Grundzüge. Leipzig – Berlin 1912.
H.-A. Rupprecht, Kleine Einführung in die Papyruskunde. Darmstadt 1994.
R. S. Bagnall, Reading Papyri, Writing Ancient History. New York 1995.
R. S. Bagnall (Hg.), The Oxford Handbook of Papyrology. Oxford 2009.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:31