Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090048 UE Römische Metrik (2022S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Ein Tutorium für diese Lehrveranstaltung wird MO 16.00-17.30 im Bibliotheksraum 2 des Instituts für Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein angeboten (Leiter: Lukas Öttl).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

UPDATE: Die Veranstaltung findet wieder in Präsenz statt.

Die Veranstaltung am 24.03.22 findet rein digital statt. Den Link finden Sie im Moodle-Kurs.

Die Veranstaltung findet in Präsenz statt.

Donnerstag 03.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 10.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 17.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 24.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 31.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 07.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 28.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 05.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 12.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 19.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 02.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 09.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 23.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Donnerstag 30.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Übung verfolgt zwei Ziele: zum einen den im Rahmen anderer Veranstaltungstypen (Lektürekurs, Seminar) notgedrungen oft recht knapp behandelten Lehrstoff zum Thema Metrik breiter zu entfalten; zum anderen durch gemeinsames Training an geeigneten Texten größere Sicherheit in Analyse und Vortrag von Versen in der Originalsprache zu erreichen. Selbstverständlich werden der Hexameter sowie das elegische Distichon in angemessener Ausführlichkeit behandelt; doch auch andere wichtige Versarten werden berücksichtigt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Verbindlicher Termin für die Abschlussklausur ist der 30.06.2022.
Die Abschlussklausur ist als Präsenzklausur geplant. Änderungen werden zeitnah bekannt gegeben.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mündliche Beteiligung und Bestehen der schriftlichen Klausur.

Prüfungsstoff

Gegenstände der Übung.

Literatur

Crusius, F., Römische Metrik, bearb. von H. Rubenbauer, Ndr. der 8. Auflage München 1967, Hildesheim 2008.
Halporn, J.W., Ostwald, M., Lateinische Metrik, 5., unveränd. Aufl. Göttingen 2004.
Zgoll, Ch., Römische Prosodie und Metrik: Ein Studienbuch mit Audiodateien. Darmstadt 2012.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 30.03.2022 12:08