Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090051 SE Bachelorseminar: Politische Geschichte der griechisch-römischen Antike (2019W)

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 04.10. 11:30 - 13:00 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Freitag 11.10. 11:30 - 13:00 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Freitag 18.10. 11:30 - 13:00 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Freitag 25.10. 11:30 - 13:00 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Freitag 08.11. 11:30 - 13:00 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Freitag 15.11. 11:30 - 13:00 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Freitag 22.11. 11:30 - 13:00 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Freitag 29.11. 11:30 - 13:00 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Freitag 06.12. 11:30 - 13:00 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Freitag 13.12. 11:30 - 13:00 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Freitag 10.01. 11:30 - 13:00 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Freitag 17.01. 11:30 - 13:00 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Freitag 31.01. 11:30 - 13:00 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der LV ist die Einübung in das Erstellen einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit im Fach Alte Geschichte sowie die Wiederholung und Verfestigung der dazu erforderlichen Kenntnisse.
Die Teilnehmer sind gehalten, unter Anleitung des LV-Leiters und auf der Basis der re-levanten Quellen und Sekundärliteratur einen Essay zu einer Themenstellung aus dem Bereich der politischen Geschichte der Antiken Welt zu erstellen. Die Themen werden individuell vereinbart, wobei versucht wird, die Interessenschwerpunkte der Teilnehmer zu berücksichtigen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung. Der Leistungsnachweis erfolgt durch die münd-liche Mitarbeit in der LV, vor allem aber durch die schriftliche Arbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mitarbeit in der kritischen Diskussion der vorgestellten Quellenbeispiele und die Fähigkeit, althistorische Problemstellungen auf der Basis der Quellen und der Forschungsliteratur in nachvollziehbarer Weise zur Darstellung zu bringen. Kenntnis der Regeln des wissenschaftlichen Zitierens im Bereich der Altertumswissenschaften.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 11.10.2019 08:27