Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090066 VO Politische, wirtschaftliche und militärische Aspekte der Griechischen Revolution (1821-1829) (2019W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.10. 12:45 - 14:15 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Mittwoch 16.10. 12:45 - 14:15 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Mittwoch 23.10. 12:45 - 14:15 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Mittwoch 30.10. 12:45 - 14:15 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Mittwoch 06.11. 12:45 - 14:15 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Mittwoch 13.11. 12:45 - 14:15 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Mittwoch 20.11. 12:45 - 14:15 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Mittwoch 27.11. 12:45 - 14:15 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Mittwoch 04.12. 12:45 - 14:15 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Mittwoch 11.12. 12:45 - 14:15 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Mittwoch 08.01. 12:45 - 14:15 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Mittwoch 15.01. 12:45 - 14:15 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Mittwoch 22.01. 12:45 - 14:15 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Nach dem Ende der napoleonischen Kriege zählt die Griechische Revolution (oder der griechische Unabhängigkeitskrieg, der zwischen 1821 und 1830 stattfand) zu den Volksaufständen, die den Geist der französischen Revolution in Europa neu belebten und die nationalliberalen Revolutionen der Mitte des 19. Jahrhunderts ankündigten.

In diesem Kurs wird die griechische Revolution als Bestandteil der internen Konflikte im Osmanischen Reich und als Nationsbildungsprozess im Kontext des postnapoleonischen Europas diskutiert. Mit Hilfe historischer Berichte und primärer Quellen der Zeit werden wir uns mit den sozialen, politischen und militärischen Subjekten sowie mit den intellektuellen und ideologischen Traditionen vertraut machen. Darüber hinaus werden wir die verschiedenen transnationalen Aspekte des griechischen Aufstands untersuchen, die von der Beteiligung verschiedener Philhellenen und der ausländischen (britischen) Kredite bis hin zur Intervention der europäischen Mächte im Kampf um die Unabhängigkeit Griechenlands reichen. Abschließend werden wir die verschiedenen Ansätze der Veranstaltung sowohl in griechischer als auch in internationaler Geschichtsschreibung diskutieren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 31.05.2022 00:18