Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

090066 UE Griechische Lektüre II: Aristophanes, Frösche (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

UPDATE: Ab 23. November erfolgt der Unterricht bis auf Weiteres im Digitalformat: ZOOM, zugänglich über MOODLE

Dienstag 05.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Dienstag 12.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Dienstag 19.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Dienstag 09.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Dienstag 16.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Dienstag 23.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Dienstag 30.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Dienstag 07.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Dienstag 14.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Dienstag 11.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Dienstag 18.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Dienstag 25.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte: Gemeinsame Lektüre von großen Ausschnitten des Stücks und somit Einführung in die Bau- und Stilelemente der Alten Komödie.
Ziele: Erreichung einer fortgeschrittenen Grundkompetenz in der griechischen Sprache.
Methode: gemeinsame Textlektüre

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Anwesenheit und Mitarbeit; wöchentliche Vorbereitung; Erfüllung von mündlichen und schriftlichen Arbeitsaufträgen; mündliche Abschlussprüfung über den gemeinsam erarbeiteten Stoff.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung: Aktive Vorbereitung, Mitarbeit und Erbringung von Arbeitsaufträgen; erfolgreiche Teilnahme an der Abschlussprüfung
Beurteilungsmaßstab:
Anwesenheit: höchstens 2 unentschuldigte Absenzen
Mitarbeit: 10%
Schriftliche Arbeitsaufträge: 10%
Mündliche Vorbereitung: 20%
Mündliche Abschlussprüfung: 60%

Prüfungsstoff

Sprachliche und inhaltliche Bewältigung der in der LV behandelten Texte

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 14.12.2021 13:48