Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090093 VU Paläographische Übungen I (2022W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 12.10. 14:15 - 15:45 Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postgasse 9, 2.Stock
Mittwoch 19.10. 14:15 - 15:45 Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postgasse 9, 2.Stock
Mittwoch 09.11. 14:15 - 15:45 Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postgasse 9, 2.Stock
Mittwoch 16.11. 14:15 - 15:45 Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postgasse 9, 2.Stock
Mittwoch 23.11. 14:15 - 15:45 Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postgasse 9, 2.Stock
Mittwoch 30.11. 14:15 - 15:45 Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postgasse 9, 2.Stock
Mittwoch 07.12. 14:15 - 15:45 Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postgasse 9, 2.Stock
Mittwoch 14.12. 14:15 - 15:45 Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postgasse 9, 2.Stock
Mittwoch 11.01. 14:15 - 15:45 Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postgasse 9, 2.Stock
Mittwoch 18.01. 14:15 - 15:45 Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postgasse 9, 2.Stock
Mittwoch 25.01. 14:15 - 15:45 Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postgasse 9, 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalte: Einführung in die griechische Schriftentwicklung des Mittelalters und der Frühen Neuzeit
Ziele: Befähigung zur Lektüre (Entzifferung) leichter bis mittelschwerer Texte
Methode: Vermittlung der Grundlagen der griechischen Schriftentwicklung durch LV-Leiter; angeleitete/selbstständige Lektüre (Entzifferung) der griechischen Texte

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

prüfungsimmanente LV
kontinuierliche Leistungskontrolle + abschließende Prüfung:
60% Vorbereitung/Mitarbeit
40 % abschließende mündliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Grundkenntnisse des Griechischen

Prüfungsstoff

Literatur

wird jeweils in der LV bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 13.10.2022 15:28