Universität Wien FIND

090095 KU Griechische Keramik in Velia. Zeichnen und Bestimmen (2018S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 8 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

voraussichtlicher Termin: Anfang Juli 2018 oder September 2018 in Ascea Marina (SA), Italienm zweiwöchig.
Da der genaue Termin von der Verfügbarkeit der Unterkunft abhängt, kann er erst Anfang März bekannt gegeben werden


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Kurs vermittelt erste Kenntnisse in der Beschäftigung mit griechischer Keramik, wie Erkennen, Inventarisieren, zeichnerisches Dokumentieren, fabric-Bestimmung. Gleichzeitig vermittelt er einen Überblick über das Repertoire griechischer Keramik in Süditalien.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Teilnahme, Abgabe einer entsprechenden zeichnerischen Dokumentation

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Quantität und Qualität der zeichnerischen Dokumentation muss ausreichend sein.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Anrechenbar für: Grabung/Denkmalpflege/...
im BA: PM Grabung/Denkmalpflege, kl. Vertiefung;
im MA: APM LG, APM EX;

Letzte Änderung: Mo 29.10.2018 12:27