Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

100002 UE Theorien und Methoden der Literatur- und Kulturwissenschaften (2019W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 10 - Deutsche Philologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 42 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 02.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 09.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 16.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 30.10. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 06.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 13.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 20.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 27.11. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 04.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 11.12. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 08.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 15.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Samstag 18.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 22.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Mittwoch 29.01. 09:45 - 11:15 Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

100002 UE Theorien und Methoden der Literatur- und Kulturwissenschaften:
Zur Schrift

Die Übung bietet eine praxisorientierte Einführung in Theorien der Literatur- und Kulturwissenschaft im Spannungsfeld zwischen textzentrierten und kontextorientierten Perspektiven der klassischen Hermeneutik, Psychoanalyse, Kritischen Theorie, Diskursanalyse, Dekonstruktion und anderen Ansätzen.
Im Zentrum der Übungen steht die Schrift, deren Bedeutungsdimensionen und Verständniskomplikationen in vergleichenden Lektüren theoretischer und literarischer Texte erschlossen werden.

Die Studierenden erwerben in der Übung Grundkenntnisse:
(a) in wissenschaftlicher Methodik;
(b) im selbständigen, kritischen Umgang mit Literatur- und Kulturwissenschaft;
(c) in der produktiven Anwendung dieser Sekundärliteratur;
(d) zur Entwicklung eigener Forschungsinteressen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Anwesenheit
• Zwei Einheiten können unentschuldigt versäumt werden, sollten Sie öfters fehlen müssen, kontaktieren Sie mich bitte per Mail.
• Eklatante Verspätungen sowie frühzeitiges Gehen werden als Abwesenheit gewertet.

2. Teilnahme
• Vorbereitung auf die LV. Bitte lesen Sie die für die einzelnen Sitzungen angeführte Lektüre gewissenhaft und notieren Sie wichtige Punkte, Begrifflichkeiten und Passagen, sowie Unklarheiten.
• Aktive Teilnahme an Diskussionen, Übungen usw.
• 2 Kurzessays (1000-1500 Worte) ZUR Sitzung als Ausdruck oder Dokument per Email abzugeben.

3. Abschlussprüfung
• 2 Kurzessays, ggf. verbessert und überarbeitet
• Schriftliche Prüfung in der letzten Sitzung (29.01.20)

Jede einzelne Teilleistung muss bestanden werden, um die Übung zu absolvieren.

Kurzessays
Zu zwei Texten verfassen Sie einen Kurzessay in der Länge von 1.000 bis 1.500 Wörtern, den Sie mir am Tag vor der Sitzung, in der der jeweilige Text besprochen wird, entweder als Ausdruck oder als Dokument (Word oder pdf) per Email zukommen lassen. Ihre Überlegungen sollen die Basis der Diskussionen bilden.
Formvorgaben: Geben Sie Ihrem Essay einen auf den Inhalt Ihrer Überlegungen bezogenen Titel (d.h. nicht den Titel des Textes, den Sie besprechen). Weisen Sie direkte oder indirekte Zitate durch Quellenangaben nach.
Zu spät eingereichte Essays werden nicht angenommen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Die zu besprechenden Texte werden auf der Lernplattform Moodle bereitgestellt. Dort finden Sie darüber hinaus den Semesterplan als PDF.
Studierende müssen entweder Papierausdrucke oder digitale Kopien der Lektüre für jede Sitzung mitbringen. Keine Handys/iPhones.

vorbereitende/begleitende Literaturempfehlung:
- Jonathan Culler: Literaturtheorie: Eine kurze Einführung. Reclam 2002.
- Milton Pechlivanos u.a. (Hgg.): Einführung in die Literaturwissenschaft. Metzler 1995.
- Jan Assmann: Das kulturelle Gedächtnis. Beck 1997.

Seminarplan:

1 02.10.19 Einführung
2 09.10.19 PHILOSOPHIE - Platon, Phaidros 274b-278b
3 16.10.19 Arthur Schnitzler, Ich
- 23.10.19 Ersatztermin: 18.01.20
4 30.10.19 HERMENEUTIK – VIERFACHER SCHRIFTSINN - NT Paulus, Galater 4,22-26 & Cassianus, Collationes patrum 14,8
5 06.11.19 PSYCHOANALYSE - Sigmund Freud, Notiz über den „Wunderblock“
6 13.11.19 Edgar Allan Poe, The Black Cat
7 20.11.19 KRITISCHE THEORIE - Walter Benjamin, Lehre vom Ähnlichen –
Über das mimetische Vermögen
8 27.11.19 MEDIENTHEORIE - McLuhan, Die Magischen Kanäle: Das Medium ist die Botschaft & Das geschriebene Wort
9 04.12.19 Tanach/AT Daniel 5 („Menetekel“)
10 11.12.19 Herta Müller, Niederungen (Auszüge) – Im Heimweh ist ein blauer Saal (Auszüge)
11 08.01.20 POSTSTRUKTURALISMUS - Roland Barthes, Am Nullpunkt der Literatur: 1.1-1.3
12 15.01.20 DISKURSANALYSE - Foucault, Die Ordnung des Diskurses
13 18.01.20 DEKONSTRUKTION - Jacques Derrida, Die Struktur, das Zeichen und das Spiel im Diskurs der Wissenschaften vom Menschen, in: Die Schrift und die Differenz
14 22.01.20 Franz Kafka, In der Strafkolonie, in: Ein Landarzt
15 29.01.20 Abschlussprüfung

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

(I 1115)
Teilnahmevoraussetzung im UF Deutsch Diplom:
StEOP (I 1114 + StEOP LehrerInnenbildung)
Zur Äquivalenzliste geht es hier: https://spl10.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/s_spl10/Aequivalenzliste-abWS15.pdf

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20